Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 7:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hibbelig
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 14:19 
Offline
Superbrain

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 14:53
Beiträge: 313
Hallo,
ich bin evtl. ein ADHSler, jedenfalls brauche ich öfter mal Bewegung und mache dann Walking etc. Nicht, dass ich intensiv Sport treiben würde...

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich mich nicht lange auf einen Text konzentrieren kann, sondern mich dann bewegen muss.
Ich sitze also nach kurzer Zeit (einer halben Stunde etwa) total hibbelig und unkonzentriert da und meine Gedanken schweifen ab (Textlevel egal).
Ich kann dann nicht jedes Mal rausgehen und ein paar km walken. :?

Diese Erkenntnis jedenfalls kam ganz plötzlich, keine Ahnung, ob sich das langsam entwickelt hat.
Ich gehe allerdings morgens sowieso einen längeren Weg und in letzter Zeit nach einem langen Tag abends oft noch mal freiwillig los, das ist dann (abends) ca. eine Stunde schnelles Gehen.

Ich bin mir unsicher, ob das nun eine Sache ist, die einfach gezieltere Konzentration erfordert oder ob ich mir das angewöhnt habe - und was dann? - oder ob es evtl. auf einen Ernährungsmangel hinweist.
Wobei ich da eigentlich recht ausgewogen, größtenteils vegetarisch, esse. Also schon mal viele verschiedene Gemüse- und Obstsorten in der täglichen Ernährung habe.

Kennt jemand das Problem und eine mögliche Lösungsstrategie bzw. Übungsstrategie, um wieder mehr Lese-Konzentration zu bekommen?

LG
Frederica


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hibbelig
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 13:11 
Offline
Stammgast

Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:37
Beiträge: 67
Wie wäre es mit einem Laufband-Tisch(engl. Treadmill desk).

http://www.instructables.com/id/Fancy-Ikea-Treadmill-Desk/?lang=de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hibbelig
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 16:49 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Hi,

warst Du schon beim Doc, mal Deine Werte (Schilddrüse, Infektionswerte, usw.) checken zu lassen?

Könnte auch eine Allergie sein, die hibbelig macht. Aber das muss der Doc Dir sagen.

Hast Du vermehrt Streß? Check das alles mal ab.

Vielleicht Dein Ziel auch etwas zu überdimensioniert?

Das wird wieder!

Viele Grüße

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hibbelig
BeitragVerfasst: Mi 25. Jun 2014, 10:48 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 08. Nov 2011, 11:50
Beiträge: 229
Wohnort: Markgräflerland
Hallo Frederica,
ein gewisser Bewegungsdrang ist natürlich. Dass du dabei an ADHS denkst, ebenso. Viele Kinder, deren natürlicher Bewegungsdrang sie nicht zum stundenlangen Stillsitzen, sprich zu körperlicher Inaktivität "befähigt", erhalten heute den Stempel ADHS. Krank ist das System, das solche "Störungen" nicht konstruktiv angeht, sondern mit Ritalin bekämpft. Die Arbeit nach einer halben Stunde für eine (kurze) Bewegungspause zu unterbrechen, ist nur gesund und dem Lernen förderlich. Manchmal ist der Lernstoff ja auch so öde, dass die Natur unseres Körpers sich wehrt gegen die Zumutung. Ich würde mir da an deiner Stelle keine Sorgen machen, sondern eher an einem Lern- und Pauseneinlegeprogramm arbeiten, das meinen Bedürfnissen entgegen kommt.

Gruß
Horkas

_________________
Zu allen wirklichen Abenteuern gehört, dass man einen Schatz sucht.
David Loye


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hibbelig
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 13:55 
Offline
Regelmäßiger Besucher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2012, 11:29
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
Einen gewissen Bewegungsdrang würde ich jetzt auch nicht unbedingt als Symptom einer ADHS einstufen. Störend ist natürlich, wenn die Konzentration innerhalb einer halben Stunde derart schwindet, dass ein Weiterlernen unmöglich wird. Empfehlenswert ist dann eine kurze Bewegungsübungen, vlt. Braingyms einzulegen oder eine kurze Verschnaufpause machen. Progressive Muskelentspannung oder alle Arten von Meditation könnte ebenfalls hilfreich sein. Ein versierter Coach kann dir da sicherlich im persönlichen Gespräch gute Tips geben...

_________________
Ein komplettes Lern-System für Schüler, Studenten und alle, die effektiver, erfolgreicher und nachhaltiger lernen möchten: http://www.ZENTRAL-lernen.de - Mit Erfolgsgarantie


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hibbelig
BeitragVerfasst: Sa 30. Aug 2014, 23:29 
Offline
Superbrain

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 14:53
Beiträge: 313
Hallo,
danke für Eure Antworten.

Auf mögliches ADS kam ich, weil ich einfach grundsätzlich mich nur sehr schwer auf etwas Ungebliebtes konzentrieren kann, wenn ich alleine bin.
Die meisten anderen, die ich kenne, haben damit kein Problem.
Wenn ich mit jemandem zusammen bin, vor allem in einem Kurs, ist das gar kein Problem, da es eine vorgegebene Aufgabe ist und ich in der Zeit nichts anderes zu tun habe.
Bin ich alleine, finde ich oft schon vor dem Anfangen "Wichtigeres" zu tun, bzw. "etwas, das man noch mal schnell vorher machen könnte". Meist kommt es dann nicht zu der ungeliebten - oft Lese- - Aufgabe.


Ein anderer Grund ist, dass ich in der Familie relativ häufig auf mein Bein- oder Fußwippen hingewiesen werden oder darauf, dass ich beim Warten etwas mit den Händen mache. Meine Mutter ist da wohl sehr empfindlich, und wenn wir zusammen im Café oder in der Kirche sitzen, spürt sie das Fußtippen etc. und weist mich immer daraufhin, da sie das stört.
Ich dagegen mache das meist unbewusst und habe ohne oft Probleme, zu warten bzw. mich zu konzentrieren.
Allerdings erinnere ich mich an eine Schulstunde in einem Klassenraum mit "offenen" Tischen in der Oberstufe. Die Mitschülerin, die dort ein Referat halten sollte, erzählte uns später, dass so ziemlich alle mit Beinen, Füßen oder Händen gezappelt hätten (was man sonst bei den "geschlossenen" Tischen nicht sah).

Ich kann mich unheimlich gut und lange konzentrieren, wenn ich mit jemandem rede, und mir fallen dann auch viele Sachen ein, nur wenn ich alleine bin und v.a. lesen soll/ will, ist die Konzentrationsspanne recht kurz oder es kommt gar nicht zum Anfangen und mir fallen statt Ideen lauter Zweifel ein.

Würde mich dagegen jemand fragen, der meine Aufgabe bewältigen soll, würden mir sofort zig Ideen, Lernstrategien, Bewältigungsstrategien einfallen - nur wenn ich mich alleine auf etwas konzentrieren möchte, ist mir die Zeit sehr bewusst und die Gedanken schweifen sehr schnell ab und ich muss mich sehr schnell intensiv bewegen.
Aufgefallen ist mir das in der Bücherei, wo alle schon vor mir saßen und auch nach mir noch konzentriert lesen konnten, nur ich nach maximal einer halben Stunde eine große Runde schnell-gehen musste.
Wobei das dann meist die Zeit ist, in der ich auch Ideen finde, also beim Laufen/ Walken.

LG
Frederica


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hibbelig
BeitragVerfasst: Mo 01. Sep 2014, 18:04 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Hallo Frederica,

auf etwas ungeliebtes sich zu konzentrieren nennt man Disziplin. ;-)

Das, was man selber mag, macht man automatisch. Ich kenne das selber gut.

Wofür machst Du, was Du tust? Was ist Dein Ziel bzw. der Nutzen am Ende?

Bein- oder Fußwippen ist doch OK! Kommst damit halt gut in eine leichte Trance!

Ist Dir schonmal aufgefallen, wo es gut mit Deiner Konzentration klappt?
Was hast Du da gemacht? Wann?

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de