Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 20:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Programm 2 4stellige multiplizieren
BeitragVerfasst: Di 01. Feb 2011, 21:51 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Hallo ich schon wieder ;)

Aslo ich bräuchte ein Programm zum üben von Multipliezieren
2 4ierstelliger Zahlen
Kennt da Wer Eins ?

_________________
-i/1 = -i
1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 01. Feb 2011, 22:54 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Nov 2009, 22:10
Beiträge: 186
Wohnort: Wien
Was meinst du damit genau? ein Programm das dir das Ergebnis + die genauen Rechenschritte anzeigt die du zur lösung benötigst? Ansonsten: Calc.exe ;)

_________________
Grenzen existieren nur in unserem Kopf.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02. Feb 2011, 11:45 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2007, 7:12
Beiträge: 1664
www.schnellerrechnen.de

Mit erklärung zur Kreuzmultiplikation und Einer/Zehnermethode. Und Trainingsfunktionen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02. Feb 2011, 17:30 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
@µBx:

Nein hab gemeint das es die aufgabe anzeigt und ich es ausrechne
und es überprüft ob das ergebnis richtig ist :)
aber trotzdem danke :)

@DocTiger:

ja genau die Trainigngsfunktion brauche ich aber für 4stellen mal 4stellen :)
aber danke :)

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02. Feb 2011, 19:58 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Mär 2010, 16:16
Beiträge: 443
http://kopfrechentrainer.moritzjoesch.de/?von=1000&bis=9999&rechenart=multi&reihenzahl=7&zeitzahl=10&abgesendet=true&zahl1_x=478&zahl2_x=276&letzte_rechenart=add&ergebnis=&OK=OK
Sehr schönes Programm. Leider werden die Zahlen im Tausenderbereich (vor allem bei Addition
oder Subtraktion) sehr unübersichtlich, da sie nebeneinander stehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02. Feb 2011, 20:02 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Danke !
Bin ich blöd :)
die seite kenn ich ja :)
sorry ^^

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02. Feb 2011, 20:29 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Mär 2010, 16:16
Beiträge: 443
Kennst du vielleicht dieses Programm?
http://www.winload.de/download/48084/Schule,Bildung/Mathematik/Kopfrechnen.trainieren.2.0.html
Ich finde es schade, dass es scheinbar gar keine Seiten gibt, auf denen
man zum Beispiel schnelle Addition mit anderen vergleichen kann.
Wie viele Sekunden im Durchschnitt sind zum Beispiel gut für 100
Additions- und Subtraktionsaufgaben im Bereich 1000?
(Mein Bestes liegt bei 3 Sekunden durchschnittlich für 100
Aufgaben, Eintippen kostet schließlich auch viel Zeit. ;))
Kleiner Nachtrag: Gerade 2 Sekunden geschafft. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02. Feb 2011, 20:49 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
@ Julian:
Zitat:
Ich finde es schade, dass es scheinbar gar keine Seiten gibt, auf denen
man zum Beispiel schnelle Addition mit anderen vergleichen kann.


das finde ich auch !!!

Danke für das Programm !!
glaub muss mehr üben ^^ 6 sec.
naja addi und sub muss ich wirklich mehr üben ...
aber radizieren geht schnell :
2 sec. Durschnitt radizieren 1000 Naja eintippen kostet ja auch zeit ;)

und 9 sec. positiv 1000 alles zusammen :)
aber das addi und sub geht am schwersten ^^
ich muss echt mehr sub und addi üben ...

aber vielen dank für das programm !!

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 18:25 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Bin sogar mal bei radizieren 1000 auf 1 sec gekommen !!

voll cooles programm bloß eins vehlt : potenzen :(
naja aber sonst ist es sehr gut !

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 18:48 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Mär 2010, 16:16
Beiträge: 443
Wow, du bist ja ein wahrer Savant! :lol:
Übrigens: Bei Radizieren 1000 sind die gleichen Aufgaben wie bei
Radizieren 100 und in diesem Fall ist es kein Rechnen, sondern reine
Wissensabfrage. ;-) Wenn du also kopfrechnen willst, solltest du nicht
die ganze Zeit nur radizieren.
Wer das Programm nicht hat: Beim Radizieren kommen dort nur Aufgaben
wie Wurzel 1, 4, 9, 16, 25, 36, 49, 64, 81, 100.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 19:12 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Zitat:
Wow, du bist ja ein wahrer Savant! Laughing

naja ^^ nicht wirklich
Zitat:
Übrigens: Bei Radizieren 1000 sind die gleichen Aufgaben wie bei
Radizieren 100 und in diesem Fall ist es kein Rechnen, sondern reine
Wissensabfrage. Wink Wenn du also kopfrechnen willst, solltest du nicht
die ganze Zeit nur radizieren.
Wer das Programm nicht hat: Beim Radizieren kommen dort nur Aufgaben
wie Wurzel 1, 4, 9, 16, 25, 36, 49, 64, 81, 10

nein ! es kommt noch 23,8,3,7,5,6,10,und noch ein paar mehr
also bei bis 100 kommen nur ergebnise bis 10 und bis 1000 ist das höhste ergebnis das ich hatte 31
ok du hast aber recht das ist eher wissensabfrage ^^ muss ich aber trotzdem üben ...
natürlich übe ich auch addi und sub aber
das Einmal Eins übe ich nicht so oft ^^
aber ich könnte auch die wurzel aus einer zahl ziehen wo das ergebnis
keine glatte zahl ist also eine komma zahl !

ok aber das dividieren ist auch zu einfach da reicht schon raten !

rüdiger gamm kann das ja auf 100 nachkomma stellen oder so !
aber das ist doch mit der normalen methode ziemlich schwierig oder ?
das ist meine methode zu dividieren mit nachkommastellen :

z.B. :
3/7=
0,
30/7 =
0,4 (Rest 2)
20/7=
0,42 (Rest 6)
60/7 =
0,429 (REST 7)
0,4291

das kann ich schon ganz schnell aber 50-100 stellen ???
muss ich auch mehr üben .....

kennt da wer vielleciht ne bessere methode oder macht es gamm
genauso ?

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 19:23 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Mär 2010, 16:16
Beiträge: 443
Tut mir leid, ich habe nur den oberen Modus auf 1000 gestellt, beim
Radizieren gibt es ja noch einen zusätzlichen. :oops:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 19:49 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Zitat:
Tut mir leid, ich habe nur den oberen Modus auf 1000 gestellt, beim
Radizieren gibt es ja noch einen zusätzlichen. Embarassed


macht nix ^^ kann jedem mal passieren sogar mir ^^

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 22:00 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Also ich übe jetzt vor allem 2stellig x 2stellig
+
die potenzen
+
die wurzeln ????
+
+-
dass ist das was ich momentan übe ^^

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 03. Feb 2011, 23:34 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2007, 7:12
Beiträge: 1664
Versuch bei schnellerrechnen.de den Link zum Trainer, dann "Multimastery" und wähle bei beiden Faktoren 4 Stellen

_________________
Lerntechnik Praxis: http://bit.ly/8ONmbS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 04. Feb 2011, 18:26 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Danke !!
für 2 x 2 brauch ich 14 sec. !4,37 sec pro ziffer !!
danke für den link !

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 04. Feb 2011, 23:00 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2007, 7:12
Beiträge: 1664
Kein Problem. Genau für diese Zwecke hab ich das Ding gebaut ;-)

_________________
Lerntechnik Praxis: http://bit.ly/8ONmbS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 05. Feb 2011, 0:54 
Offline
Superbrain

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 227
http://besttimestable.com/

Da geht es auch mit Zweistellern auf Zeit, bin derzeit etwas eingerostet, war zu lange bei Rüdiger Gamm und theoretischen Fragen. :x


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 05. Feb 2011, 12:04 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 19. Aug 2010, 23:45
Beiträge: 69
Danke für die Antwort !
Da kann ich auch ein bisschen üben :wink:

_________________
-i/1 = -i

1/-i = i


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 05. Jun 2011, 20:37 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: So 05. Jun 2011, 18:08
Beiträge: 26
Das könnte ich dir evtl. programmieren...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de