Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 23:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rüdiger Gamm balance and calculate
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 18:26 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
Reif für den Zirkus :lol: :lol:
http://www.youtube.com/watch?v=UiSimWWxRG0

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 20:19 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Mär 2010, 16:16
Beiträge: 443
Cool, schade, dass es nicht 91^50 war...
Als ich mir noch ein weiteres Video angesehen habe, musste ich aber
schmunzeln. Man muss die Informationen über ihn bedenken, die im
Buch „Train your brain“ stehen:

„Er gilt als eines der größten Rechengenies und spricht mehrere Fremdsprachen perfekt - gerne auch rückwärts.“

Und dann hört man:
Zitat:
My name ist Rüdiger Gamm from Germany
(Hört sich jedenfalls so an)
- Außerdem perfektes th :lol:
http://www.youtube.com/watch?v=QJKrItKjKdI&feature=related

Naja, vielleicht spricht er ja Englisch akzentfrei rückwärts?
- Spaß beiseite - aber dann muss man nicht mit perfekter Fremdsprache prahlen! :wink:

Nachtrag: Mag sein, dass mit "mehrere Fremdsprachen" nicht Englisch
gemeint war, halte ich aber für sehr unwahrscheinlich...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 21:42 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2007, 7:12
Beiträge: 1664
Vielleicht prahlt er ja nicht mit "perfekten" Fremdsprachen sondern jemand anders erzählt über ihn sowas... Ich würde schon sagen er ist ein herrausragender "Künstler", aber man sollte jetzt nicht alles so extrem wörtlich nehmen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2011, 8:44 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Mär 2010, 16:16
Beiträge: 443
DocTiger hat geschrieben:
man sollte jetzt nicht alles so extrem wörtlich nehmen.
Ja, du hast Recht. Ansonsten finde ich ihn auch super.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2011, 12:58 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
Julian hat geschrieben:
- Außerdem perfektes th :lol:

Naja, vielleicht spricht er ja Englisch akzentfrei rückwärts?
- Spaß beiseite - aber dann muss man nicht mit perfekter Fremdsprache prahlen! :wink:
Ha ha, Julian hab das mit „th“ auch schon bemerkt.
Ich kenne Rüdiger gut und für einen Schwaben, der aus Welzheim kommt, (hinterste Provinz :lol: :lol:) ist das durchaus perfektes Englisch :wink: :wink: .
I sink, oohhhh you sink – yes, that's very good. :twisted:

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 12:28 
Offline
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 07. Apr 2011, 12:24
Beiträge: 4
Hihi ja sein Englisch hört sich schon ein wenig zu sehr sehr nach deutsch an :D
Nichts desto trotz ist und bleibt er ein Genie in meinen Augen!

_________________
"Willst du das Leben leicht haben, so bleibe immer bei der Herde."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2011, 13:03 
Offline
Superbrain

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 227
:o da ich selber seit Jahren jongliere, musst ich mir das natürlich anschauen. Die grosse Leistung bleibt nach wie vor das Abrufen der richtigen Zahl und das Schwatzen beim Balance halten, koordinativ um einen Faktor 4 würds schwieriger wenn er dazu noch jonglieren tät.
:roll:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rüdiger Gamm- talking backwards
BeitragVerfasst: Do 09. Mai 2013, 12:54 
Offline
Superbrain

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 227
Hat schon mal jemand versucht, das mit dem Rückwärtssprechen zu erlernen? Dies wäre ähnlich einer Fremdsprache...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2013, 10:11 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 25. Jul 2013, 10:04
Beiträge: 9
Wohnort: Land der Berge
Rüdiger Gamm ist kein Savant aber hat auch irgendeine
Besonderheit in Aufbau seines Gehirnes wodurch er solche
Leistungen vollbringt, da fällt mir Daniel Tammet auch noch ein
aber der benutzt im Endeffekt auch (obwohl er Synästhesist ist)
gewisse Mnemotechniken an zb. hat er sich ein Schachspiel
gemerkt und die Figuren nach Zehn Minuten Merkzeit korrekt aufgestellt.
Vollbracht hat er es indem er eine Zahlenreihe über das Brett
gelegt hat nachdem er sich orientiert.

Denke mir sowieso oft Gedächtnisweltmeister haben doch auch eine
Wahrnehmung die einen Synästhesisten ähnlich kommt!

Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 14:01 
Offline
Superbrain

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 14:37
Beiträge: 227
Das mit dem Rückwärtssprechen würde ich vielleicht in einer anderen Gruppe fragen..


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de