Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 23:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2012, 16:29 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Do 12. Apr 2012, 10:10
Beiträge: 14
Hallo!

Ich habe vorgestern mit dem Kalenderrechnen angefangen (nach der Doomsday-Methode), bin aber noch sehr langsam. Vielleicht sollte ich aber nach zwei Tagen auch noch nicht zuviel erwarten.

Ich habe mir erst einmal für alle geraden Jahreszahlen von 1900 bis 2020 die Stichtage aufgeschrieben. Gelernt habe ich dann nur die Stichtage der ersten vier Jahre, die mit einer 0 enden (1900, 1910, 1920 und 1930). Das habe ich deswegen getan, weil mir aufgefallen ist, dass alle 40 Jahre der Stichtag um eins nach vorne rutscht (Stichtag von 1910 ist Montag, also ist der Stichtag von 1950 Dienstag und der von 1990 Mittwoch).
Bei den Jahren zwischen zwei Jahrzehnten kann ich die Stichtage ja herleiten, indem ich einfach weiterzähle.

Mein Handicap ist jetzt folgendes: Dadurch, dass ich mir nur die ersten vier Zehner-Jahre gemerkt habe, komme ich ins Schwimmen, wenn mir jemand ein Datum sagt, dass im Jahr weiter entfernt liegt.
Nehmen wir mal als Beispiel 1973. Dann rechne ich von 1970 vierzig Jahre zurück, bin bei 1930 und habe den Stichtag Freitag. Der Stichtag für 1970 ist also Samstag (40 Jahre später). Dann weiterrechnen bis 1973, Stichtag = Mittwoch. Und dann kann ich mich an den Tag und den Monat machen.
Dieses Hin und Her hält unglaublich auf.
Werde ich mit der Zeit schneller oder empfiehlt es sich doch die ganzen Zehner-Jahre zu lernen?

Dave


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2012, 13:05 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:58
Beiträge: 96
Wohnort: Magdeburg
Antworten auf Deine Fragen findest Du in meiner "Enzyklopädie der Kalenderrechnung".
Bis zum Freitag, 27. April 2012 gibt es hier 15% Rabatt darauf.
Der Gutscheincode lautet: "ERDE"
http://www.lulu.com/shop/search.ep?type ... ulu.com&q=

_________________
=================
Enzyklopädie der Wochentagsberechnung * Blog zur Wochentagsberechnung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2012, 9:40 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:58
Beiträge: 96
Wohnort: Magdeburg
Ich habe meine "Enzyklopädie der Wochentagsberechnung" um 4 Seiten auf 236 Seiten erweitert. Der Preis ist konstant geblieben. Eingefügt wurde die julianische und gregorianische Berechnung von Ostern. Die von mir gewählte Herangehensweise ist kurz, durch Beispiele nachvollziehbar und bringt auch bei Epakte 24 und 25 die richtigen gregorianischen Ostersonntage hervor.
Ich erkläre auch eine schnelle Methode, um Ostern durch Kopfrechnen in weniger als 20 Sekunden bestimmen zu können.

Tipp 1: Das Inhaltsverzeichnis ist über die Vorschau einsehbar.
Tipp 2: Bis zum Freitag, 29. Juni 2012 gibt es auf Buchbestellungen 16% Rabatt.
Der Gutscheincode lautet: "JAGD"
http://www.lulu.com/shop/hans-christian-solka/enzyklop%C3%A4die-der-wochentagsberechnung/hardcover/product-20223207.html

_________________
=================

Enzyklopädie der Wochentagsberechnung * Blog zur Wochentagsberechnung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 18:28 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:58
Beiträge: 96
Wohnort: Magdeburg
Meine "Enzyklopädie der Wochentagsberechnung" wird ständig aktualisiert.

Die Enzyklopädie enthält alles, was bisher weltweit an Methoden zum Thema "Kalender im Kopf" veröffentlicht wurde und führt darüber hinaus.

Die aktuellen Versionen sind:
Printausgabe - v. 1.40
eBook - v. 3.10

Gegenüber den Versionen 1.30 bzw. 3.00 wurde das Kapitel 10 neu formuliert und befasst sich mit der Ermittlung des Wochentags durch die Addition von nur DREI Kenngrößen! Damit erlaubt die Methode eine extrem schnelle Verabeitung. Diese Methode wird erstmals in der Literatur veröffentlicht.

Die Verarbeitung des Datums entspricht dem natürlichen deutschen Sprachfluß. Die Mnemotechnik weist sogar auf die "Stolperfalle" Januar und Februar in einem Schaltjahr hin und liefert das korrekte Ergebnis.

Nebenbei liefert die Three Offset Methode wichtige Hilfsgrößen für die Osterberechnung im Kopf für die Jahre 1900-2099. Die neuartige Osterberechnung im Kopf ist in unter 20 Sekunden sicher möglich, da sie nur wenige Rechenschritte bzw. Überlegungen umfasst. Auch die Ausnahmenregelungen für das Osterfest (z.B. 1981) werden berücksichtigt.

Über Aktuelles in der "Wochentagsberechnung berichte ich in meinem Blog Kalenderrechner - Weekday Calculation:
http://weekdaycalculation.blogspot.de/

Weitere Informationen und eine Vorschau/Inhaltsverzeichnis findet man hier:
http://www.lulu.com/shop/hans-christian ... 62789.html

_________________
=================

Enzyklopädie der Wochentagsberechnung * Blog zur Wochentagsberechnung


Zuletzt geändert von Hansolka am Di 23. Okt 2012, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2012, 22:39 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Wie viele Wochentage schaffst du denn in einer Minute/5 Minuten, wenn du dich so intensiv damit beschäftigst, dass du sogar ein Buch darüber schreibst? Kommst du an die gut 100 in 1 Minute bzw. knapp 400 in 5 Minuten, was Platz 1 bei Memocamp im Kalenderrechnen ist, ran?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 22:10 
Offline
Stammgast

Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:58
Beiträge: 96
Wohnort: Magdeburg
Hallo Malte,

wahrscheinlich hast Du etwas missverstanden.
Malte hat geschrieben:
Wie viele Wochentage schaffst du denn in einer Minute/5 Minuten, wenn du dich so intensiv damit beschäftigst, dass du sogar ein Buch darüber schreibst?
Ich bin Wissenschaftler. Ich beschäftige mich weder mit "Wochentagen pro Minute", noch habe ich darüber ein Buch geschrieben.

Enzyklopädie: Nachschlagewerk, das einen Überblick ein Fachgebiet - hier die Wochentagsberechnung - vermittelt.

Das Inhaltsverzeichnis meines Buchs "Enzyklopädie der Wochentagsberechnung" ist einsehbar.
Wenn Du konkrete Fragen zum Inhalt haben solltest, bin ich Dir gern behilflich.

_________________
=================

Enzyklopädie der Wochentagsberechnung * Blog zur Wochentagsberechnung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 22:15 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Oh ja, da habe ich dann wohl was missverstanden. :(

Dass du mit Enzyklopädie ein Lexikon/Nachschlagewerk meinst, war mir klar. Ich habe verstanden, dass du so ein "Buch" geschrieben hast und da es sich um eine Art Lexikon handelt, nennst du es Enzyklopädie der Wochentagsberechnung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schnelleres Kalenderrechnen
BeitragVerfasst: Di 03. Sep 2013, 10:10 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 01. Sep 2013, 12:10
Beiträge: 4
Mir ist grade was eingefallen. durch das lesen hier im forum, ist mir eine zahlenreihe zu einem ewigen kalender eingeallen. das habe ich mal vor jahrzehnten gelesen. komisch, dass mir das nun einfaellt. die reihe ist für jeden monat eine zahl, beginnend mit januar. 5, 1, 1, 4, -1, 2, 4, 0, 3, 5, 1, 3,
Dann waren noch die wochentage nummeriert. sonntag war 1, montag 2 usw.
Aber ich bekomme es nicht mehr zusammen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de