Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 1:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 06. Aug 2012, 15:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Der Artikel ist am heutigen Montag in der TZ erschienen, aber leider deutlich kürzer als es für die Wochenendausgabe geplant war. Da war dann doch kein Platz, wegen eines gefassten Verbrechers.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2012, 23:16 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
Jetzt auch als Taschenbuch erhältlich.
„Alles im Kopf behalten: Mit lockerem Hirnjogging zur Gedächtnismeisterschaft - Mit einem Vorwort von Dr. Gunther Karsten“ für EUR 9,99.

http://www.amazon.de/Alles-Kopf-behalte ... 3442157382

Schade hätte mir können EUR 10,00 sparen :cry:

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 9:21 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Fr 20. Aug 2010, 13:47
Beiträge: 46
Ist das ein neues Buch oder die Taschenausgabe von "Moonwalking with Einstein"?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 11:42 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
thhi hat geschrieben:
Ist das ein neues Buch oder die Taschenausgabe von "Moonwalking with Einstein"?
Die Taschenbuchausgabe nur mit einem Vorwort von Dr. Karsten, ist beim Hardcover nicht dabei.

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2012, 19:17 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 04. Apr 2005, 14:36
Beiträge: 780
Ist ja ne ziemliche Frechheit.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2012, 17:42 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Mo 10. Jan 2011, 9:58
Beiträge: 41
Wohnort: Wien
Ja, auch ich habe neulich das Buch entdeckt, beim Herumstöbern in der Buchhandlung. Mein Gedankengang lief folgendermaßen ab:

"Aha, ein neues Buch von Foer, wie interessant"

Ich nahm es vom Regal, blätterte ein paar Seiten und hab mir gedacht: Hoppla, das kenne ich doch von irgendwo.

Natürlich ist es die Taschenbuchausgabe, nur mit einem anderen Titel halt.

Da drängt sich mir der Verdacht auf, das man so, den Unwissenden oder die das Buch nur ganz kurz angelesen haben, ein paar schnelle Euros aus der Tasche ziehen will.

Denn warum hat man einen anderen Titel nötig? Ich finds auch als eine ziemliche Frechheit. Seriös ist das in der Form so nicht.

Aber ich habe es mir eh nicht gekauft. Nicht mit mir!

_________________
Woody Allen soll einmal gesagt haben:

Ich habe einen Kurs in Schnelllesen gemacht und bin jetzt in der Lage "Krieg und Frieden" in 20 Minuten durchzulesen.

Es handelt von Russland.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2012, 18:58 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
iwaisniggs hat geschrieben:
Denn warum hat man einen anderen Titel nötig? Ich finds auch als eine ziemliche Frechheit. Seriös ist das in der Form so nicht.
Und Amazon.de spielt dieses „Spielchen“ gekonnt mit, da Rezensionen auf das Taschenbuch nicht übernommen werden. Hab ich in der Art auch noch nie gesehen :evil:

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2013, 16:32 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Sa 06. Jul 2013, 17:10
Beiträge: 13
Habe nun das Buch "Moonwalkiong Mit Einstein" auch gelesen und finde es im Großen und Ganzen in Ordnung.

Herr Foer schreibt in seinem Buch, wie schon beschrieben, wurde auf ehrliche Weise. Es mag sein, dass er einige Gedächtnissportler angreift, aber das alles auch im Rahmen. Leider finde ich im Buch nicht die Details für seinen Trainingsablauf. Er schreibt zwar schon sehr genau, was er trainiert und wie oft er trainiert, aber ich hätte doch gerne ein paar Tipps mehr erhalten:

Zum Beispiel:
Wie (und was speziell) er gegessen hat (er schreibt von Tony Buzans Lebertran-Tipp etc. aber nicht was er (Foer) selbst aß)
Ob er zusätzlich physischen Sport getrieben hat.

Dafür schreibt er, vor allem im allerletzten Teil des Buches über seine Gefühle während des Wettkampfes. Dass das Buch den Gedächtnissport hinunterzwängt, finde ich natürlich nicht. Die Tatsache, dass Foer in den KL7-Klub aufgenommen werden möchte, sag aus, dass es der Sport ihm ziemlich wichtig erscheint, obwohl er findet, dass seine Notizen essentiell für seinen Beruf ist.

Ich finde das Buch wie einen typischen, amerikanischen Film, der mit einem Happy-End zum Abschluss geht.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de