Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 1:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "BrainPower" von Wolfgang Rademacher
BeitragVerfasst: So 05. Aug 2007, 17:51 
Offline
Einmal-Schreiber

Registriert: So 05. Aug 2007, 17:35
Beiträge: 1
Hallo,
kennt jemand von euch das Buch "BrainPower" von Wolfgang Rademacher ? Lohnt es sich für einen Anfänger auf dem Gebiet der Mnemotechnik ?
Viele Grüße. Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 07. Aug 2007, 12:46 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 17. Okt 2005, 15:44
Beiträge: 161
das buch kenne ich nicht, aber für einen einsteiger besten gewissens empfehlen kann ich 'warum fällt das schaf vom baum' von christiane stenger


cu

_________________
Manche Menschen gehen nie an ihre Grenzen, sonst würden sie mich dort stehen sehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2007, 11:11 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jun 2004, 12:21
Beiträge: 90
Ich kenne das Buch und kann JEDEM nur abraten irgendein Buch von Herrn Rademacher zu kaufen!
Das Buch ist eine spärliche und unwissenschaftliche Zusammenstellung aus anderen Bücher, in einer Schriftgröße für 90 jährige, im Eigenverlag auf lausigem Papier bedruckt (316 Seiten, die bei "normaler" Schriftgröße auf etwa 70 Seiten passen würden!) und inhaltlich völlig unkonkret!
Am lächerlichsten ist das Buch: Schreib dich reich: Vom Gedanken zum Bestseller. Ein Autor, der Bücher im Eigenverlag herausbringt - pro Buch etwa 50-70 Euro verlangt - auf Din A4 Hauptschulabschlusszeitungsniveau deignt und mehr weiße Seiten als Inhalt anbietet. So jemandem nehme ich leider nichts mehr ab... schon gar nicht: Schreib dich reich!
Also hier eindeutig FINGER WEG!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 03. Nov 2007, 16:55 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2007, 7:12
Beiträge: 1664
Das Buch kostet ja fast so viel wie ein Standardlehrbuch in der Tiermedizin :lol:

_________________
Lerntechnik Praxis: http://bit.ly/8ONmbS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 21:18 
Offline
Einmal-Schreiber

Registriert: Di 27. Mai 2008, 21:12
Beiträge: 1
Kekskommander hat geschrieben:
Ich kenne das Buch und kann JEDEM nur abraten irgendein Buch von Herrn Rademacher zu kaufen!
Das Buch ist eine spärliche und unwissenschaftliche Zusammenstellung aus anderen Bücher, in einer Schriftgröße für 90 jährige, im Eigenverlag auf lausigem Papier bedruckt (316 Seiten, die bei "normaler" Schriftgröße auf etwa 70 Seiten passen würden!) und inhaltlich völlig unkonkret!
Am lächerlichsten ist das Buch: Schreib dich reich: Vom Gedanken zum Bestseller. Ein Autor, der Bücher im Eigenverlag herausbringt - pro Buch etwa 50-70 Euro verlangt - auf Din A4 Hauptschulabschlusszeitungsniveau deignt und mehr weiße Seiten als Inhalt anbietet. So jemandem nehme ich leider nichts mehr ab... schon gar nicht: Schreib dich reich!
Also hier eindeutig FINGER WEG!



Interessant! Das kann nur einer behaupten, der selber noch nichts auf die Beine gebracht hat. Eben ein Kekskommander. Koskar


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 28. Mai 2008, 9:22 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jun 2004, 12:21
Beiträge: 90
:lol: Eine etwas ausführlichere Antwort wäre da schon schön. Schließlich habe ich meine "Nicht-Empfehlung" deutlich mit Argumenten bzw. Fakten begründet.
1. WAS ist an meinem Posting ist bitte "interessant"?
2. WIE können Sie auf Grund meines Postings schließen, dass ich selber noch nichts auf die Beine gestellt hätte?
3. Bitte definieren Sie ihre Auffassung von dem Begriff "Kekskommander" in Bezug auf "eben ein Kekskommander"
4. Wünschen Sie ebenfalls eine klare Definition meinerseits zu dem Begriff "Koskar" und dessen Verwendung als Username in öffentlichen Foren?
PS: Unter der Gürtellinie würde ich jetzt behaupten, dass Ihre Antwort in etwa dem Niveau der Bücher von Herrn Rademacher entspricht...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2012, 10:29 
Offline
Einmal-Schreiber

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:09
Beiträge: 1
Also ich kann dem M-Männchen nur 100% recht geben. Ich habe ebenfalls ein Buch von Herrn Rademacher gekauft (schreib dich reich). Dieses Buch ist tatsächlich auf Volksschulniveau, der Preis dafür maßlos überteuert. Bei jedem Satz merkt man, dass hier einfach versucht wurde ein weiteres Buch "fertigzubringen". "Inhalte" werden gedehnt, die Schrift ist tatsächlich für 100jährige ohne Brille bestens lesbar, die Seiten bestehen zu 50% aus weißem Hintergrund ohne was drauf, die restlichen 50% mit Schrift sind zu 95% leeres Gewäsch. Ich habe das Buch Herrn Rademacher zurückgeschickt.

Herr Rademacher hat eine persönlich (im I-Net leicht zu findende) garantierte( mit persönlicher Unterschrift) Rücksendegarantie "sie gehen keinerlei Risiko ein". Ich habe das Buch nach ca. 25 Tagen zurückgesendet und wurde darauf hingewiesen, dass das Buch nur innerhalb 14 Tagen zurückgesendet werden darf( das "Buch" wurde mir automatisch zurückgesendet). Danach hat mir selbiges Herr Rademacher (auf meine Intervention hin) nocheinmal persönlich bestätigt. " Wenn wir eine 30ig tägige Rücknahmegarantie hätten, würden wir uns selbstverständlich daran halten" waren seine Worte.

Schließlich habe ich habe ich Herrn Rademacher den Link geschickt, wo wortreich ersichtlich ist, was er seinen potentiellen Kunden verspricht(30 Tage Rücksendegarantie/keinerlei Risiko/ bla bla bla). Nachdem die Fakten derart erdrückend waren, hat er ohne Kommentar dazu geantwortet (ohne Entschuldigung oder weitere Erklärung), ich solle das Buch zurücksenden, ich erhalte den Betrag für das Buch retour. Bis heute ist nichts überwiesen worden. Ich habe für Versandkosten (EU) aufgrund dieses unverschämten Verhaltens 2x 14 € zusätzlich (2x Rücksendung nach Deutschland von Ö).
Ich kenne die anderen Bücher von Herrn Rademacher nicht, aber eines ist klar: Die Art und Weise des Verkaufes, die Inhalte seiner Waren und der Umgang mit Kundenkritik sind für mich grob unseriös. Meine dringende Empfehlung: Finger Weg von allem was Rademacher vertreibt!

Toska


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 22:52 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 30. Dez 2015, 22:41
Beiträge: 4
Brainpower ist ein sehr gutes Buch. Ich habe es vor 3 Jahren mal gelesen und die Techniken haben mir im Studium gut geholfen.
Deshalb nur zu empfehlen.
MFG
Sabine


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de