Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 20:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2013, 15:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1741
Wohnort: München
Ich finde es ist wichtig zu sehen, dass beides dazu gehört. Ich sehe es auch so wie DocTiger: Heute wird angeblich viel Wert auf Verständnis gelegt. Darum das Lernen selbst nicht mehr geschult. Der Schüler kann dann auch seine Wikipedia copy&paste Arbeit vortragen - aber am Ende hat er weder verstanden noch weiß er irgendwelche Fakten noch hat er die Fähigkeit erworben, effizient zu lernen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 08. Jul 2013, 5:01 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Sa 06. Jul 2013, 17:10
Beiträge: 13
Da kann ich nur zustimmen, sowohl Fakten lernen, als auch Verstehen ist wichtig in der Schule zu erlernen und zu üben. Man sollte jedoch auch zwischen manchen Fächern einen klaren Unterschied machen können. Im Mathematikunterricht auswendig zu lernen erscheint mir weniger sinnvoll als zum Beispiel im Deutschunterricht ein Gedicht zu lernen.

Ich denke, dass bei zu vielen Lehrern die Begeisterung zum gelehrten Fach fehlt. Nur wenn ein Lehrer selbst von dem Stoff begeistert ist, gelingt es ihm andere auch davon zu begeistern. Das zwanghafte Lernen ist sicherlich auch nicht so schlecht, aber Lernen aus Freude und Spaß sollte dem bevorzugt werden. Ich denke die Kreativität wird dann aus dem Spaß kommen und sich dadurch entwickeln.
Wenn einige Lehrer sich nur ein bisschen mit Mnemotechniken beschäftigen würden und diese im Unterricht bei trockenen, im Lehrplan zwingend während dem Schuljahr durchzuführenden Themen anwenden würden, dann hätten wir im Bildungsbereich einen enormen Fortschritt gemacht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 08. Jul 2013, 9:48 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 08. Nov 2011, 11:50
Beiträge: 229
Wohnort: Markgräflerland
bourbone hat geschrieben:
Wenn einige Lehrer sich nur ein bisschen mit Mnemotechniken beschäftigen würden und diese im Unterricht bei trockenen, im Lehrplan zwingend während dem Schuljahr durchzuführenden Themen anwenden würden, dann hätten wir im Bildungsbereich einen enormen Fortschritt gemacht.


Wie wahr, wie wahr!!

_________________
Zu allen wirklichen Abenteuern gehört, dass man einen Schatz sucht.
David Loye


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de