Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 2:57

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 04. Jul 2013, 14:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Hi,



Bild

Update 31.10.2013!
Ich habe meine Exemplare jetzt erhalten! In den ersten Filialien liegte s aus und bei den Online-Händlern erscheint es in Kürze. Auf vielfachen Wunsch habt ihr die Möglichkeit direkt bei mir ein signiertes Exemplar zu bestellen.


im Herbst 2013 erscheint im Goldegg Verlag mein Buch Superhirn - Gedächtnistraining mit einem Weltmeister: Über faszinierende Leistungen des menschlichen Gehirns. Von Boris Nikolai Konrad. Bild (Link auf Amazon).

Es ist kein Übungsbuch, sondern ein populärwissenschaftliches und unterhaltendes Sachbuch in dem ich meine Erfahrungen als Gedächtnistrainer, Gedächtnissportler und Gedächtnisforscher einbringe. Und ich freu mich schon riesig drauf :D Im Wesentlichen ist es fertig, aber derzeit habe ich noch die Chance auf letzte Änderungen. Wenn ihr also eine Anregung habt, wozu ich unbedingt etwas schreiben soll, gerne her damit ;-)

Anmerkung: Für Diskussionen über Verlage, Verlagsarbeit, Sinn von Büchern, Covergestaltung usw. ist hier kein Platz. Bitte unterlasst entsprechende Beiträge. Andernfalls werde ich sie ausgliedern oder bei Regelverstößen löschen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 05. Jul 2013, 8:26 
Offline
Stammgast

Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:37
Beiträge: 67
Cool, ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Buch.

Könntest du vielleicht das Inhaltsverzeichnis posten oder verraten welche Themen angerissen werden?

Mnemotechniken sind wohl klar, schreibst du aber auch etwas über den Einfluss von Sport, Ernährung und Meditation auf das Gedächtnis?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 05. Jul 2013, 22:42 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
Mufabo hat geschrieben:
Könntest du vielleicht das Inhaltsverzeichnis posten oder verraten welche Themen angerissen werden?
Wäre auch dafür.

Ich würde mir auch die wissenschaftliche Seite bzw. Verknüpfungen hierzu wünschen.

Und ein wichtiger Punkt: Deine Erfolgsstrategien!!! Wie du es schaffst so lange unter den Spitzenplätzen der Weltspitze zu sein. Darauf fahren die Leser meiner Ansicht nach ab: Erfolgs“geheimnisse“, Motivation, Übung. Wie übst du? Wie motivierst du dich etc.? Ich denke dies fehlt vielen Büchern, damit der Leser auch in die „Puschen“ kommt. Stelle klar ein gutes Gedächtnis ist nur bedingt eine „Gabe der Natur“ sondern viel mehr Übung. Gib dem Leser handfeste Tipps wie er sich kognitiv (wirklich, wissenschaftlich fundiert) verbessern kann.

Noch einige Themen die du Vertiefen könntest und mir sehr sehr gefallen würden, du kennst ja mein „allumfassendes“ Konzept, das sicherlich 1000 Seiten füllen könnte:

- Grenzgebiete der Psychologie bzgl. Lernen (z.B.: Mind-Machines, Floating, Biofeedback, Suggestopädie, Neuro-Enhancement, Mentaltechniken, TMS zum lernen, Savant- Eigenschaften wecken, Meditation als Lernsteigerung, Motivationsstrategien) und das alles wissenschaftlich fundiert, keinesfalls darf es esoterisch rüberkommen, finde ich.
- Brainfood
- Mentaltechniken im Allgemeinen
- IQ-Training (Arbeitsgedächtnistraining)
- Expertise im Gedächtnissport
- Neuroplastizität

Das klingt jetzt ziemlich viel an Vorschläge von mir für angedachte 248 Seiten. Denke es als Buffet, nehm was dir schmeckt ;-) Ich denke du wirst Erfolg haben, wenn du dich eindeutig zu anderen Lerntechnik- und Mnemotechnikratgeber abgrenzt. Gegen Namen wie Karsten, Buzan, Stenger, Hofmann u.a. ist halt nicht mit einer reinen „Einführung in die Mnemotechniken“ anzukommen. Sei innovativ, wage ein Konzept, dass bisher kein Gedächtnissportler/Lerntrainer vor dir gegangen ist. Mach dein Buch zu etwas einzigartigem.

Ich freue mich sehr, dass du hier uns nach Themen und Meinungen fragst. Danke.

Ich werde irgendwann auch mal ein Buch schreiben, wenn ich viel Zeit über hab. Ich verspreche euch es wird ein Wälzer mit 500 Seite aufwärts. Und es ist mir egal, wenn es kein Bestseller wird. Für mich würde nur die Leidenschaft zu Lerntechniken, zum Lernen lernen, zu Mentaltechniken und weitere o.g. Themen zählen.

Und denk dran für 19,95 EUR (Hardcover/Taschenbuch???), wirklich oberes Preissegment für Ratgeber, sollte es schon ne Bombe werden ;-) Du weißt ich bin hart im kritisieren.

Lg
Andi

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 06. Jul 2013, 9:26 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Jun 2005, 20:33
Beiträge: 148
Wohnort: Baden-Württemberg
Die allermeisten Lernratgeber begnügen sich mit trivialen Beispielen. Sie erklären z.B., wie man mit Mnemotechniken Einkaufslisten oder die letzten 20 Präsidenten der USA auswendig lernt etc. Du würdest dich unterscheiden, wenn du dich thematisch aufs Lernen akademischer Themen konzentrieren würdest.

_________________
Carpe diem et noctem ...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 06. Jul 2013, 14:38 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Mo 05. Sep 2005, 11:51
Beiträge: 40
Wohnort: Ruhrgebiet
AndreasF hat geschrieben:
Die allermeisten Lernratgeber begnügen sich mit trivialen Beispielen. Sie erklären z.B., wie man mit Mnemotechniken Einkaufslisten oder die letzten 20 Präsidenten der USA auswendig lernt etc. Du würdest dich unterscheiden, wenn du dich thematisch aufs Lernen akademischer Themen konzentrieren würdest.


Gefällt mir! Genau diese trivialen Beispiele in den allermeisten Büchern werden schnell langweilig und sind nur gut für kurzweilige Aha-Effekte.
Akademische Themen müssen es jedoch nicht zwingend sein:-)

Viel Erfolg damit!

Gruß
Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 06. Jul 2013, 20:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Die 248 Seiten sind ja schon fertig, wird also eher noch etwas länger! ;-)
Das ganze Inhaltsverzeichnis werde ich jetzt noch nicht posten.

Die inhaltliche Grobeinteilung ist:

1. Kapitel über verblüffende Leistungen von Gedächtnis- und anderen Denksportlern
2. Gedächtnisforschung
3. Gedächtnistraining
4. Lernen und Gedächtnis im Alltag
5. Vermeintliche Abkürzungen auf dem Weg zum Superhirn

Akademische Beispiele werden eher nicht vorkommen, da die Zielgruppe deutlich breiter ist. Im Mittelpunkt stehen aber auch nicht triviale Beispiele. Natürlich kommen ein paar vor, aber Fokus ist mehr dazustellen, was jeder mit seinem Gehirn anfangen könnte, wenn er es richtig benutzt.
Außerdem möchte ich gerade die Ergebnisse der Hirnforschung der letzten Jahre und deren Bedeutung für uns alle allgemeinverständlich darstellen. Da gibt es durchaus einiges was zwar hier im Forum vorkommt, aber in der breiten Öffentlichkeit und in vorhandenen Büchern nicht vorkommt. Darum geht es vor allem auch im fünften Kapitel: Kann ich nicht einfach eine Pille nehmen, Gehirnjogging spielen oder eine Maschine benutzen? Was bedeutet es für das Gehirn und dessen Leistungsfähigkeit, wenn Smartphones und co. allgegenwärtig sind?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 06. Jul 2013, 21:11 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Jun 2005, 20:33
Beiträge: 148
Wohnort: Baden-Württemberg
Klingt gut. Bin gespannt. Wird es eine Edition für Forenmitglieder geben? So mit deiner Unterschrift und 10 Euro teurer? :D Würde dann nämlich das mit Unterschrift bestellen wollen.

_________________
Carpe diem et noctem ...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 07. Jul 2013, 9:23 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
AndreasF hat geschrieben:
So mit deiner Unterschrift und 10 Euro teurer?
Unterschrift gut, 10 Euro teurer gefällt mir gar nicht :wink:

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 07. Jul 2013, 10:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Gerne gibt es das Buch mit Unterschrift von mir, natürlich ohne Aufpreis :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Jul 2013, 10:01 
Offline
Superbrain

Registriert: So 22. Jul 2007, 8:58
Beiträge: 341
ich sehe bei all den faszinierenden Leistungen nicht das Gehirn (und dann noch das Supergehirn), sondern den Menschen, der etwas leistet. Vielleicht wären einige philosophische Anknüpfungen angebracht, etwa an den Neuen Realismus eines Markus Gabriel http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... %20Gabriel

Bärline


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2013, 7:06 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 05. Jan 2010, 14:54
Beiträge: 145
Boris hat geschrieben:
Akademische Beispiele werden eher nicht vorkommen, da die Zielgruppe deutlich breiter ist.


Jetzt memorieren wir mal:
Tetrahydrocannabinol, Cannabidiol, Cannabiol, Cannabis Sativa, Cannabis Indica, Cannabis Ruderalis, :D

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen...

Bin auch schon gespannt, vor allem die akutellen Ergebnisse und Stand der Forschung klingen interessant. Viel Erfolg!
On my list now.

_________________
Mein Klartraum-Blog Klartraumforum


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 9:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
So langsam wird es spannend. Ich kann jetzt nichts mehr ändern, aber da das Feedback der Testleser und des Lektorats insgesamt äußerst positiv waren, bin ich damit auch zufrieden. Nächste Schritte: Buch wird gesetzt, Druckfahnen erstellt, nochmal auf Rechtschreibfehler kontrolliert und dann geht das Werk zur Druckerei :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 10:30 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Boris hat geschrieben:
...aber Fokus ist mehr dazustellen, was jeder mit seinem Gehirn anfangen könnte, wenn er es richtig benutzt. ...

Dafür braucht man ein Buch? ;-)

Das wird doch im Fernsehen bei diesen Gedächtnis-Shows und Wetten-das? sehr deutlich gezeigt.

Viel Erfolg mit Deinem Buch!!!

Viele Grüße
Lesefaul


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 10:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
In den Shows bleibt aber oft der Eindruck "Beeindruckend was die können! Ich könnte das nicht! Wenn ich doch nur....".
Genau das möchte ich widerlegen und anhand vieler Beispiele von "Superhirnen" aus verschiedenen Bereichen zeigen, mit welchen Methoden (plus Training) diese Leistungen möglich sind - und was jeder davon lernen kann, wir davon profitieren kann, auch wenn er nur etwas trainiert und nicht wirklich TV-reife Leistungen nachahmen will. :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 16:56 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Verstehe. Das Buch wandert eh in meine Sammlung. :-)

Aber ich halte es da wie NLP-Gründer sagen: Wenn es einer kann, dann kann es auch ein anderer.

Die Frage ist nur immer: Wie groß ist der Aufwand? ;-)

Ich denke, es schließt auf jedenfall eine Lücke.

Doch wie hier im Forum immer wieder zu lesen ist, fehlt eine Füllung der großen Lücken:
Praktische Anwendung. ;-)

Spannend auf jeden Fall, bin sehr auf Deine Information über den aktuellen Stand der Hirnforschung gespannt.

Gruß
Lesefaul


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 09. Okt 2013, 13:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Der Erscheinungstermin steht jetzt fest, die Druckerpresse läuft: 29.10.2013. :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 09. Okt 2013, 17:10 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Hallo Boris,

wir es auch eine Kindle-Version geben?

Lese immer mehr am Tab.

Wenn nicht, auch kein Problem.

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Boris Nikolai Konrad: Superhirn
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 10:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Ich habe meine Exemplare jetzt erhalten! Ein sehr gutes Gefühl :-)
In den ersten Filialien liegt es aus (z.B. in den meisten der Mayersche Buchhandlungen) und bei den Online-Händlern erscheint es in Kürze. Auf vielfachen Wunsch habt ihr die Möglichkeit direkt bei mir ein signiertes Exemplar zu bestellen:
http://www.namenmerken.de/superhirn-ged ... eltmeister

P.s.: Zur Kindle-Version: Das weiß ich leider selber noch nicht so genau. Sorry


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 05. Nov 2013, 14:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Bei Amazon ist der "Blick ins Buch" jetzt freigeschaltet! Wer also das Inhaltsverzeichnis und einige Seiten anschauen möchte, hat hier die Gelegenheit dazu!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 05. Nov 2013, 17:44 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Hi,

habe heute die Info von Amazon bekommen, das ich das Buch erst am 08.11.2013 bekomme.

Na gut, gedulde ich mich bis dahin. ;-)

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de