Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 20:44

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Test-Test von Mensa
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2007, 20:26 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 17. Okt 2005, 15:44
Beiträge: 161
hi, ich habe eine frage zum IQ test bei mensa.de
der soll es einem ja eigenzlich erleichtern, einzuschätzen ob die teilnahme am richtigen test vernünftig wäre, allerdings sagt einem die auswertung wenn man 23 fragen richtig beantwortet hat, man habe gute chancen den test zu bestehen währedn bei 22 richtigen antworten konstatiert wird man habe nur wenig chancen auf eine erfolgreiche teilnahme

weiß irgendwer, wie das ganze einzuschätzen ist bzw. weiß noch jemand, der im richtigen test auf über 130 punkte gekommen ist wieviele richtige antworten er im onlinetest hatte?

danke


cu

_________________
Manche Menschen gehen nie an ihre Grenzen, sonst würden sie mich dort stehen sehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2007, 10:38 
Offline
Superbrain

Registriert: So 25. Mär 2007, 20:08
Beiträge: 109
ähm...es sollte bei mensa.de noch einen richtigen vortest geben; am besten du kontaktierst sie direkt bzw. die person, die für die interessenten zuständig ist. dann bekommst du einen vortest zugeschickt (per post oder als pdf-datei). dieser test ist wie der richtige test aufgebaut (zwei teile, zeitlimit etc.) und wird auch richtig ausgewertet. wenn du da ein ergebnis erreichst, das nur 5% der bevölkerung erreichen, dann werden sie dir empfehlen, den aufnahmetest zu machen.

bei mensa.at läuft es so ab...ich schätze mal, dass bei mensa.de keine allzu großen unterschiede sein werden... :)

_________________
Schlaf kann verheerend sein…kurz nach dem Aufwachen bin ich meist immer noch trunken von diesem todesähnlichen Zustand und bilde mir doch tatsächlich einen Moment lang ein, dass das alles doch gar nicht so schlimm sei.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2007, 12:29 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 17. Okt 2005, 15:44
Beiträge: 161
danke für die antwort
ich habe gleich an mensa.de geschrieben, aber die wussten von einem derartigen test leider nichts
übrigens hast du irgendwo geschrieben, du wärest auf einen wert von 129 gekommen. hast du denn dann nicht den test wiederholt um das mensakriterium noch zu erreichen?


cu

_________________
Manche Menschen gehen nie an ihre Grenzen, sonst würden sie mich dort stehen sehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2007, 15:17 
Offline
Superbrain

Registriert: So 25. Mär 2007, 20:08
Beiträge: 109
wo habe ich das geschrieben? ich bin mensa-mitglied. :)

in diesem fall wird das in deutschland wohl anders gehandhabt.
in österreich gibt es einen vortest, den man gratis im internet machen kann.

_________________
Schlaf kann verheerend sein…kurz nach dem Aufwachen bin ich meist immer noch trunken von diesem todesähnlichen Zustand und bilde mir doch tatsächlich einen Moment lang ein, dass das alles doch gar nicht so schlimm sei.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2007, 18:23 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 17. Okt 2005, 15:44
Beiträge: 161
sorry, ich habe dich verwechselt mit einem user, der die 129 angegeben hat in einen thread zu mensa den du eröffnet hast(daher die verbindung)
den vortest habe ich inzwischen wirklich gefunden, es gibt ihn aber nur bei mensa.at, die ich deswegen gleich angeschrieben habe



cu

_________________
Manche Menschen gehen nie an ihre Grenzen, sonst würden sie mich dort stehen sehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2007, 13:53 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 17. Okt 2005, 15:44
Beiträge: 161
übrigens hat spiegelonline auch einen kurztest herausgebracht, wie sie sagen in zusammenarbeit mit mensa( einige aufgaben stammen auch original aus dem onlinetest)
hier ist der link
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunder ... 27,00.html

mich hat der eher verwundert, denn einige aufgaben könnten aus dem buch "wie man in einem ernstzunehmenden IQ test nicht fragen darf" stammen ( wer gehört nicht dazu: zeus, hera, jupiter , poseidon - klarer fall von abfragen von allgemeinwissen plus ein fitzelchen logik)
was ich hingegen besser fand als beim mensa.de onlinetest war, dass die aufgaben zum räumlichen denken nicht alles dominierten

eine frage habe ich noch an die, die den spiegel test machen /gemacht haben: wie sieht die lösung aus zur eifelturmfrage? und wie kommt man darauf? muss man dafür mathematisches formeln zum volumen o.ä. im kopf haben?


cu

_________________
Manche Menschen gehen nie an ihre Grenzen, sonst würden sie mich dort stehen sehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2007, 20:10 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 27. Sep 2007, 20:03
Beiträge: 9
hallo zusammen.

@ joz,

35 Gramm wog der Eifelturm in dem Beispiel, wenn ich mich recht erinnere.
Das Ergebnis, 280 Gramm, erhält man, wenn der Eifelturm in der Höhe verdoppelt wir (70 Gramm), in der Breite (140 Gramm) und in der Länge (280 Gramm). Denn er soll ja doppelt so groß sein, Proportionen bleiben also gleich. Ich hoffe mal es war jetzt verständlich, ansonsten probiere ich es gern nochmal.

Gruß


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Götterfrage zweideutig?
BeitragVerfasst: So 21. Feb 2010, 4:15 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 21. Feb 2010, 4:10
Beiträge: 3
Hi!

Tut mir leid diesen alten Thread zu puschen, aber ich kann mir einfach nicht helfen.
Zitat:
( wer gehört nicht dazu: zeus, hera, jupiter , poseidon - klarer fall von abfragen von allgemeinwissen plus ein fitzelchen logik)


Welche Antwort wurde denn da als "richtig" eingestuft? Ging es darum, daß Hera weiblich ist, oder darum, daß Jupiter nicht aus dem griechischen Pantheon stammt?

Grüße!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 29. Mär 2010, 15:50 
Offline
Superbrain

Registriert: Mo 17. Okt 2005, 15:44
Beiträge: 161
wow, da loggt man sich nach über einem jahr mal wieder ein und sieht plötzlich, dass sein altes themaplötzlich wieder aktuell ist, echt gruselig :shock:

gut, dass ich so ein gutes gedächtnis habe, so kann ich deine fragen nämlich noch beantworten :lol:

die richtige antwort war jupiter aus dem von dir genannten grund.




cu

_________________
Manche Menschen gehen nie an ihre Grenzen, sonst würden sie mich dort stehen sehen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de