Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Fr 25. Mai 2018, 7:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kreative Intelligenz
BeitragVerfasst: Mo 07. Jul 2008, 7:49 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mo 07. Jul 2008, 7:31
Beiträge: 3
Tach erst mal,

ich bin eine Zeit lang rumgelaufen (bis gestern) und habe immer gedacht, dass ich einen etwas höheren IQ hätte, weil ich halt so eine abgefahrene Phantasie habe und meine Kreativität richtig abgeht. Habe halt gelesen, dass Phantasie und Kreativität mit einem hohen IQ zu tun hat. Tschuldigung für meine Selbstüberschätzung. Dann bin ich halt doof. Pöhh.

Na ja, gestern habe ich dann Planetopia gesehen und danach etwas recherchiert. Jetzt bin ich dahinter gekommen, dass meine Kreativität getrennt von einem klassischen hohen IQ zu behandeln ist.

Mir ist schon klar, dass man Kreative Intelligenz nicht messen kann. Aber vielleicht habe ich ja etwas verpasst und mir kann jemand sagen, dass es da doch ein Möglichkeit gibt.

Und ich geh bestimmt nicht in eine Schreibgruppe.

Noch einen schönen Tag Euch allen.

Gruß

BN

_________________
ist das glas cola halb voll oder halb leer? völlig egal. ich trinke es aus und geh gut frisiert feiern. ohne freunde denn als hochbegabter hat man es nicht einfach.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Definition von Kreativität
BeitragVerfasst: Fr 29. Aug 2008, 14:44 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Fr 22. Aug 2008, 10:56
Beiträge: 23
Naja, es hängt davon ab wie man Kreativität definiert.
Csikszentmihalyi (dessen Name ich noch immer nicht aussprechen kann) teilt den Prozess in mehrere Phasen ein:

* Vorbereitungsphase

* Inkubations-/Reifungsphase

* Einsicht/Aha-Erlebnis

* Bewertung

* Ausarbeitung

So mancher Autor hat gesagt, dass man lange an einer Sache arbeiten muß, sich also viele GEdanken über ein Thema machen muss, viele Informationen darüber sammeln, also viel Wissen darüber gewinnen muß, bevor man in der Lage ist den "kreativen Sprung" zu machen.
Wenn das so ist, dann kann man Kreativität nicht als eine getrennte Fähigkeit bezeichnen.
Möchte man also Kreativität messen so kann "die Kreativität an sich" womöglich nicht isolieren und getrennt messen.

Eine andere Frage wäre dann noch welche Art von Kreativität du messen möchtest (musikalische, sprachliche ....)

Aber vielleicht kennt sich hier jemand noch besser aus mit Kreativitätstests?

lg
Nogard


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 01. Sep 2008, 23:01 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 01. Mai 2006, 14:40
Beiträge: 492
Wohnort: Baden-Baden
Sozialintelligenz, Fahrintelligenz, Kochintelligenz, Essintelligenz, Diätintelligenz....

Was es nicht alles so gibt... :roll:

_________________
Haben wir eine Gedächtnisförderung?
Und wenn ja - warum nicht?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 02. Sep 2008, 9:32 
Offline
Superbrain

Registriert: So 25. Mär 2007, 20:08
Beiträge: 109
"Testen sie ihre Manager-Intelligenz"

_________________
Schlaf kann verheerend sein…kurz nach dem Aufwachen bin ich meist immer noch trunken von diesem todesähnlichen Zustand und bilde mir doch tatsächlich einen Moment lang ein, dass das alles doch gar nicht so schlimm sei.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de