Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 22:30

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2014, 15:28 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Nächste Woche ist es wieder soweit mit der SM, die wie immer in Göteborg sein wird.

Ich werde wieder dabei sein. Andere bekannte Teilnehmer sind u.a. Jonas, Christian und Annalena.

Mal schauen ob es wieder so ein legendärer Wettkampf wird wie letztes Jahr, aber zu erwarten ist das eher nicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2014, 20:10 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Feb 2008, 16:34
Beiträge: 437
Also ich denke mit Jonas und Christian im Feld dürften Weltrekorde ja grundsätzlich möglich sein. Außerdem halte ich ein spannendes Duell zwischen den beiden für möglich. :) Ob es dann so kommt, ist eine andere Frage, aber auf die Ergebnisse bin ich jedenfalls gespannt. :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2014, 22:23 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Philodoof hat geschrieben:
Also ich denke mit Jonas und Christian im Feld dürften Weltrekorde ja grundsätzlich möglich sein. Außerdem halte ich ein spannendes Duell zwischen den beiden für möglich. :) Ob es dann so kommt, ist eine andere Frage, aber auf die Ergebnisse bin ich jedenfalls gespannt. :)


Klar zwischen Christian und Jonas kann es durchaus spannend werden, wenn auch erstmal Jonas klarer Favorit ist. Weswegen ich sagte, dass es nicht so ein legänderer Wettkampf wie letztes Jahr werden wird, ist, dass Hannes damals einen nahezu perfekten Wettkampf hingelegt hat und zusammen mit Simon viele Weltrekorde aufgestellt hat, sodass die beiden momentan die Weltrekorde, die man bei der SM knacken kann, alle haben. Die nehmen aber 2014 nicht teil. Deshalb muss man wohl die meisten Weltrekorde als in Schweden ungefährdet bezeichnen.(Daten kann wohl nur Hannes den WR, Wörter, Christians Hassdisziplin, Jonas auch wohl zu weit weg,Zahlen 5, beide zu weit weg, ähnlich wie Daten wohl nur Hannes, Speedcards in WR Region nur Simon, Binär Jonas vielleicht in der Region, aber eher 100 drunter, also unwahrscheinlich, Zahlen 15 könnten beide vielleicht, aber auch eher drunter, Karten 10 Jonas im 7 Deck, aber nicht im 8.

Möglich halte ich WR in spoken von Jonas, aber er hat halt nur einen Versuch und dass er alle(400) richtig hat ist unwahrscheinlich, aber vorstellbar. Images sollte Jonas irgendwann mal schaffen, aber er hat halt oft auch nur um die 300, deshalb erstmal unwahrscheinlich, aber absolut möglich und Namen könnte vielleicht Yanjaa gefährlich werden, aber Simon hat da schon einen großen Vorsprung zum Rest und Yanjaa über MS wäre ja auch schon gut, deshalb WR eher unwahrscheinlich.

Das ist jetzt meine Einschätzung und vielleicht irre ich mich, aber SM 2013 war schon legendär :D und ist nicht einfach mal so zu wiederholen, zumal ohne die "Stars" von 2013.

Vi skal se :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 22. Sep 2014, 9:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Hi,
Ergebnisse gibt es auf
https://www.dropbox.com/sh/6ljdx38tz18q ... tqGpa?dl=0

Jonas (6861 Punkte) hat vor Christian (5881 Punkte) gewonnen und dabei mit 380 Spoken einen Weltrekord aufgestellt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 25. Sep 2014, 13:38 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Genau, nur leider bisher noch nicht bei Memocamp und beim WMSC. Was ich etwas schade finde ist, dass seid einiger Zeit Memocamp und WMSC nicht mehr gemeinsam Schritt halten mit den Ergebnissen. Memocamp meist in Europa schnell(sind halt viele bei Memocamp), WMSC bei von den nahen Personen veranstalteten Meisterschaften schnell.

Was ich sagen will, ist dass es momentan nirgendwo eine aktuelle Weltrangliste nachzulesen gibt. Ich hoffe mal, dass sich das bald ändert(ist ja auch Arbeit die Infos zu bekommen und einzufügen).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 10:45 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Feb 2008, 16:34
Beiträge: 437
Ich spekuliere mal, dass das die Nachwirkungen von Jennifer Goddards Rückzug sind, die du da anmäkelst. Immerhin war sie doch immer mit großer Leidenschaft dabei. Und eine ihrer Tätigkeiten war das Zusammentragen und online-stellen von Ergebnissen. Da hat sie wohl eine Lücke hinterlassen, die man nicht so leicht schließen kann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 14:10 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Philodoof hat geschrieben:
Ich spekuliere mal, dass das die Nachwirkungen von Jennifer Goddards Rückzug sind, die du da anmäkelst. Immerhin war sie doch immer mit großer Leidenschaft dabei. Und eine ihrer Tätigkeiten war das Zusammentragen und online-stellen von Ergebnissen. Da hat sie wohl eine Lücke hinterlassen, die man nicht so leicht schließen kann.


Das ist sicherlich ein Punkt, dass es beim WMSC nicht mehr so schnell ist, zumal in Asien wird Andy Fong oft vor Ort sein und deshalb schnell online, in Europa eher nein, zumal sich Asiaten sicherlich bei einigen Ländern wie Slowenien wundern, dass so ein Land eine Meisterschaft hat. Eine Meisterschaft auf dem europäischen Flickenteppich mit einem Siegerscore von 1000 Pkt bearbeitet man sicher nicht als erstes. Und zu Memocamp: Auch für Micha ist es Arbeit das alles einzufügen, besonders bei asiatischen Wettkämpfen, wo die ganzen gedrillten Mongolen mit ihren Zungerbrechernamen teilnehmen und viele das erste Mal, dass Micha den Namen erst anlegen muss.

Ich kann also gut nachvollziehen, dass es so ist, wie es ist. Trotzdem finde ich es etwas doof, da ich schon gerne eine möglichst aktuelle Übersicht hätte.
Allgemein finde ich verändert sich der Gedächtnissport zum Nachteil, auch wegen der vielen, teils seltsamen, gedrillten Asiaten, die die ganzen Milleniumstandards kaputt machen und die Europäer immer mehr verdrängen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 15:55 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Feb 2008, 16:34
Beiträge: 437
Also ich finde die Entwicklung in Asien an für sich gut. :) Eine Weltmeisterschaft gibt ja auch vielmehr her, wenn es nicht nur eine verkappte Europameisterschaft ist. :wink: Ich hoffe dementgegen, dass sich die Verbreitung des Gedächtnissports fortsetzt. Südamerika und Afrika sind bisher z.B. noch sehr uninvolviert wie es mir scheint - aber verständlicherweise. Die Länder dort sind in der Regel ja auch ärmer, da hat man vermutlich in weiten Teilen der Bevölkerung noch existenziellere Sorgen als die Ausschöpfung des Gedächtnispotenzials. Wobei ich mir zumindest in Schwellenländern wie Brasilien genügend Interesse vorstellen könnte.

Aber wenn die Asiaten auf Fremdzwang zu ihren Leistungen gebracht würden, fänd ich das natürlich nicht toll, wenn du das mit dem Drill andeuten möchtest.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 11:57 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Philodoof hat geschrieben:
Also ich finde die Entwicklung in Asien an für sich gut. :) Eine Weltmeisterschaft gibt ja auch vielmehr her, wenn es nicht nur eine verkappte Europameisterschaft ist. :wink: Ich hoffe dementgegen, dass sich die Verbreitung des Gedächtnissports fortsetzt. Südamerika und Afrika sind bisher z.B. noch sehr uninvolviert wie es mir scheint - aber verständlicherweise. Die Länder dort sind in der Regel ja auch ärmer, da hat man vermutlich in weiten Teilen der Bevölkerung noch existenziellere Sorgen als die Ausschöpfung des Gedächtnispotenzials. Wobei ich mir zumindest in Schwellenländern wie Brasilien genügend Interesse vorstellen könnte.

Aber wenn die Asiaten auf Fremdzwang zu ihren Leistungen gebracht würden, fänd ich das natürlich nicht toll, wenn du das mit dem Drill andeuten möchtest.


Mit Drill meine ich halb freiwillig extrem viel trainieren. Ob wirklich jemand sagt du musst 8 Stunden trainieren, oder ob es ein Resultat der Erwartungshaltung ist, also du sollst gewinnen, ist sicherlich unterschiedlich. In der Mongolei tut sicherlich die Stellung des Mentalsports(angeblich wie Fußball in Europa)ihr übriges.

Meine Skepsis gegenüber den Mongolen resultiert hauptsächlich aus dem merkwürdigen Auftreten der Mongolen bei der SM 2013, die anscheinend keine Rolle mehr in der Mongolei spielen. Dennoch habe ich gegen Mongolen und Chinesen meine Vorbehalte, auch wenn ich bei den guten Mongolen keine zweifel an deren Leistungen habe. Ich mag die halt nicht besonders und hätte lieber stattdessen mehr aus dem Westen, aber da gehen die Meinungen natürlich auseinander.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de