Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 6:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gerappte Gedichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2007, 19:03 
Offline
Superbrain

Registriert: So 12. Feb 2006, 16:39
Beiträge: 686
Wohnort: Wien
[Nun möchte ich mit diesem 3. Beitrag endgültig mein Versprechen einlösen.]

Unsere Kinder müssen Gedichte in der Schule auswendig lernen ... In meinen Augen ein völlig sinnloses Unterfangen, wenn sie nicht einen Vater oder eine Mutter haben, die sich mit Mnemotechnik beschäftigt :wink:.

Nun wollte ich groß meiner Tochter, 9 Jahre, zeigen, wie man methodisch ein Gedicht lernt. "Nimm die ersten Wörter jeder Zeile und merke sie dir als erstes. Damit wirst du selber derjenige, der dir einsagt ..." "Nein, nein, lass Papa ..." Und, was war das Ergebnis? Meine Tochter rappte wenig später das Gedicht ihrer Freundin am Telefon vor. Ich meine den rhythmischen Sprechgesang, wie er etwa im Hip-Hop verwendet wird. Voilà, da war die rechte Methode gefunden!

Ich habe meine Tochter dazu gebracht, zu sehen, dass man das Auswendiglernen methodisch anfassen kann. Und ich habe ihren Widerspruchsgeist geweckt. Nun hat sie selber die passende Methode gefunden.

Dass man das Auswendiglernen überhaupt methodisch anpacken kann - und dass das Kind mit einem gleichberechtigt dabei mitreden kann - darin liegt die grundlegende Leistung.

Also: Rappt mit euren Kindern die Gedichte ... und macht sie darauf aufmerksam, dass das erste Wort jeder Zeile vorab gelernt eine gute Erinnerungshilfe ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2007, 18:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Die Idee ist klasse :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2007, 14:27 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 01. Mai 2006, 14:40
Beiträge: 492
Wohnort: Baden-Baden
Da sieht man mal wieder, was der Erwachsene nicht kann, das kann das Kind oft viel besser! Kreativ einfach denken und das machen, was einen anspricht. Gefällt mir auch gut.

_________________
Haben wir eine Gedächtnisförderung?
Und wenn ja - warum nicht?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2009, 23:36 
Offline
Superbrain

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 14:53
Beiträge: 313
Ist es nicht so,dass Kinder sowieso viel besser, gerade Rhythmisches, auswendig lernen können als Erwachsene?

Oft können die doch schon nach dem ersten Hören ein Lied oder Gedicht, das nicht zu lang ist, aufsagen!


Ich finde es nicht sinnlos, weil es z. B. auch den Grundstein zum rhythmischen Auswendiglernen für Fakten später legt & die Gewissheit gibt, dass man auswendig lernen KANN.
Ich habe die vermaledeiten Quantenzahlen nach zähem Kampf in kurzer Zeit mit Rhythmus gelernt
Ein Gedicht auswendig zu können ist doch ein tolles Gefühl, das auch Selbstvertrauen schenkt.


LG,
Frederica


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 04. Mai 2010, 11:51 
Offline
Regelmäßiger Besucher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Mär 2010, 6:34
Beiträge: 13
Stimmt! Für mich eine der effektivsten (und lustigsten) Methoden, etwas auswendig zu lernen.

Hab vor Jahren mal den Bilirubinkreislauf zunächst in Reimform gequetscht und anschließend auf eine Kinderlied-Melodie geträllert.
Ohne große Wiederholungen sitzt der "Song" auch heute noch Wort für Wort und deshalb lerne ich auf diese Art auch mit meinen Kiddies Gedichte u.ä. - macht immer Spaß und je mehr Sinne angesprochen werden, desto besser! :)

Grüßlis,
Liv

_________________
Komm wir essen Oma!
~ Zeichensetzung rettet Leben! ~


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de