Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 12:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Was denkt ihr über Mind Machines oder Brain Wave Programme?
Klasse, verwende ich selbst! 35%  35%  [ 6 ]
Finde ich gut, kann ich mir nicht leisten. 6%  6%  [ 1 ]
Will ich mir zulegen. 35%  35%  [ 6 ]
Abzocke! 24%  24%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt: 17
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BrainWaves, Mind Machines, etc.
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2006, 14:22 
Offline

Registriert: Mo 18. Sep 2006, 11:45
Beiträge: 0
Wer von euch hat Erfahrungen damit?

Ich persönlich habe von Michael Hutchison so CDs.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2006, 16:50 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
habe beides: MindMachine von Mindfield und den BrainWaveGenerator.

Ich würde sagen: Kommt drauf an, was man mit bezwecken will.
Auch tendiere ich eher zu BrainWaves.

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2006, 18:40 
Offline

Registriert: Mo 18. Sep 2006, 11:45
Beiträge: 0
Ich bräuchte etwas für lange Konzentrationsphasen und etwas, damit ich in Alpha komme.

Braucht man dann immer dasjenige Material oder kann man ganz autonom in denjenigen Zustand gehen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2006, 20:44 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
DaVinci hat geschrieben:
Ich bräuchte etwas für lange Konzentrationsphasen und etwas, damit ich in Alpha komme.

Braucht man dann immer dasjenige Material oder kann man ganz autonom in denjenigen Zustand gehen?


Puh, lange Konzentrationsphasen.... Jup, das mache ich ja auch.

Also ich "dope" mich da mit Lecithin, Magnesium, Zitronenmelissentee, Wasser, ein paar Salzstangen und eventuell noch Traubenzucker.

Den AlphaZustand kann man lernen bzw. üben.

Du kannst Dir auch den BrainWaveGenerator von www.bwgen.com runterladen. Da ist eine Session fürs lernen(studieren) dabei.
Die finde ich ganz gut.
Schließe am Anfang die Augen und geniese die Geräusche.
Nach einer Weile spürst Du einen anderen Zustand. Der von mal zu mal auch sich schneller einstellt. Wenn Du soweit bist, dann öffne die Augen.
Achte darauf, das Du ruhig und gleichmässig atmest.

Der Zustand sollte sich nicht viel geändert haben.
Er fühlt sich gut an. Manchmal habe ich sogar das Gefühl meinen Körper nicht mehr zu spüren. Du bist hellwach und seeehr aufmerksam.

Wichtig ist, wenn Du im Alpha lernst, das Du dann auch aktivierst.
z.B. mit MindMap. Das Prinzip ähnelt dem PhotoReading und Superlearning ziemlich.

Zur Zeit bin ich dabei mir eine entsprechende Hypnose-CD zu erstellen, die das Lernen fördert.
Vorallem soll auch Sinn und Zweck sein, das ich jederzeit, wenn ich es wünsche, in diesen Lernzustand komme. Ohne weitere Hilfsmittel.
Das wird vermutlich nach ein paarmal CD-hören eintreten.

Aber ich nutze die CD auch zum "umschalten" von Arbeit auf Studium. ;-)

Eine CD, die mir bisher geholfen hat ist von Alexander Cain: Effektiv lernen.

Warum ich mir eine eigene mache? Nun, ich denke mittlerweile mehr über das Thema lernen zu wissen und mir die Hypnose etwas zu spezialisieren.
Wenn's nix wird habe ich ja noch meine "erste" CD.
Übrigends bist Du am Ende der CD von A.C. in dem AlphaZustand.

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2006, 21:36 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
DaVinci, melde Dich morgen mal per Skype.

Ich falle jetzt erstmal ins Bett.

Bis morgen, bin ab 18Uhr wieder Online.

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2006, 22:02 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Mo 05. Sep 2005, 11:51
Beiträge: 40
Wohnort: Ruhrgebiet
Es wurde ja schon etwas über Mindmachines geschrieben hier im Forum.
Die MM von Mindfield? Die kannst du doch nur am PC nutzen oder? Da würde mir schon was fehlen, wenn ich meine Sitzungen nicht im Bett durchführen könnte :wink: Jedenfalls war die Anschaffung einer Mindmachine (David Pal) die Beste seit langem. Wobei speziell bei diesem System nicht das Entertainment im Vordergrund steht, sondern das schnelle und sichere erreichen der jeweiligen Zustände.
Und das funktioniert sehr gut.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2006, 11:36 
Offline
Stammgast

Registriert: Mi 07. Jul 2004, 18:12
Beiträge: 68
Wohnort: Wien
ad Lesefaul:

Was sollen Zitronenmelissentee, Magnesium und Salzstangen genau bewirken?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2006, 12:52 
Offline
Superbrain

Registriert: So 01. Mai 2005, 13:32
Beiträge: 705
Wohnort: Langen
Soll für's Hirn gut sein. Für Transport und Speicherung.

Steht in "Denken, Lernen, Vergessen".
Allerdings nicht Salzstanden. Da ist das Salz ganz interessant, wenn man viiiel Wasser drinkt. Beim lernen sind gut 2 Liter weg.
Hatte mal gelesen, das, wenn man viel Wasser drinkt etwas konzentrationsprobleme bekommen kann, wenn nicht genügend Salz dabei ist. Der Salzgehalt im Blut würde sich, je nach Menge des Wassers verändern.

Die Mineralstoffe sollen das Gehirn besser versorgen und die Neurotransmitter unterstützen. Auch die "Speicherfähigkeit" soll unterstützt werden.

Ich muss feststellen, das, seit dem ich mich wie oben genannt "dope" es auch mit dem Lernen besser wird. Irgendwie behalte ich "mehr". Wobei ich nicht wortwörtlich meine. Vielleicht auch Einbildung.

Aber ich habe aus dem ganzen eine Art Ritual gemacht und sobald ich das anfange merke ich, wie ich mich wohler fühle und mich freue zu lernen.

_________________
Gruß
--->Lesefaul

Skype: Lesefaul2010


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2006, 15:10 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jun 2004, 12:21
Beiträge: 90
Hallo,
habe auch drei Mind Machines, Brain Wave Generator, Neuro-Programmer & Co und verwende diese ab- und zu.
Allerdings kann ich nicht sagen, inwiefern die Veränderung meines Bewusststeinzustandes a) an der Musik liegt - die schlichtweg was hypnotisierendes oder einschläferndes je nach Track auch ohne Mind Machine hat b) an meinem Wunsch jetzt zu entspannen oder b) tatsächlich der Mind Machine zuzuschreiben ist.
Viele die eine Mind Machine ausprobieren bekommen auch Kopfweh und Augenschmerzen davon, was meist verschwiegen wird.
Am bsten einfach selbst ausprobieren - in dem Zusammenhang möchte ich auch ausdrücklich nochmal auf das Buch von Arvid Leyh hinweisen "Nur in deinem Kopf" - darin werden Mind Machines sehr ausführlich behandelt.
Ich kann damit ganz gut entspannen - bzw. bei einer 30 minütigen Sitzung schlaf ich in d. R. ein :roll:.

Bei www.mind-shop.de gibt es das AudioStrobe Toolkit, welches ganz erschwinglich ist und am PC als auch an einem CD- oder MP3Player funktioniert - da es sich lediglich um den Wandler mit Brille handelt - d.h. woher die Audio bzw. Mindmachinedatenquelle kommt ist egal.
einfach mal hier vorbeischauen: http://www.mind-shop.de/product_info.ph ... ucts_id/63
Zumal du ja bei einem offiziellen Shop auch ein 14-tägiges Rückgaberecht hast, sollte dich ein Test hier nicht hindern - falls du tatsächlich einen epileptischen Anfall bei den Teilen bekommst :wink: kannst du es zurückschicken.

Gruß

mTThs


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2006, 21:01 
Offline

Registriert: Mo 18. Sep 2006, 11:45
Beiträge: 0
Wie komme ich in Theta?

Gibt es irgend ein gutes Buch oder eBook über die Gehirnwellen und ihre Funktionen?

Eine Webseite über die Gehirnwellen und ihre Funktionen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2006, 21:08 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jun 2004, 12:21
Beiträge: 90
massig: http://www.dreamflow.de/literatur.htm

auch interessant: http://www.mind-shop.de/modules.php?op= ... c5468edec3

http://www.neuro24.de/eeg.htm

und an der stelle nochmal ganz wichtig das buch von arvid leyh "nur in deinem kopf"

hier ein update vom buch zum thema:
http://www.nurindeinemkopf.de/neu_eeg40.html


Zuletzt geändert von Myelin-Maennchen am Mi 22. Feb 2006, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2006, 21:09 
Offline

Registriert: Mo 18. Sep 2006, 11:45
Beiträge: 0
Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2006, 23:07 
Offline
Regelmäßiger Besucher

Registriert: Mo 05. Sep 2005, 11:51
Beiträge: 40
Wohnort: Ruhrgebiet
Du bist jeden Tag mindestens zweimal im Thetabereich.
Kurz vor dem Schlafen und kurz nach dem Aufwachen:-)
Das sind Thetawellen. Die mittels einer Mindmachine herbeizuführen ist schon toll.

Gruß
Christian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10. Nov 2010, 15:35 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Fr 08. Jan 2010, 0:43
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Welche Mind Machines nutzt ihr und wie oft wendet ihr es an ? Interessiere mich gerade für das Thema?

Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10. Nov 2010, 15:35 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Fr 08. Jan 2010, 0:43
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Welche Mind Machines nutzt ihr und wie oft wendet ihr es an ? Interessiere mich gerade für das Thema?

Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2010, 14:20 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 05. Jan 2010, 14:54
Beiträge: 145
Ich habe einiges an CDs und Mp3s, die ich auch regelmäßig höre.
Richtig überzeugt bin ich allerdings nicht, ich frage mich immer wieder, wie ich wohl reagieren würde, wenn ich mich einfach nur hinlege und mir Suggestionen vorsage.

Also Wunder kann man wohl nicht erwarten, da geht es auch um regelmäßiges Üben, je nachdem, was man erreichen will. Die Tonträger sind jedoch eine gute Motivationshilfe.

Ich benutze hauptsächlich Stimulationen für, ähh, nennen wir es spirituellen Hedonismus.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2010, 15:08 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Fr 08. Jan 2010, 0:43
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Ich würde gerne Meinungen zu den Mind Machines haben. Vor allem zu den David Pal Systemen !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2010, 17:54 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2007, 7:12
Beiträge: 1664
Meine Meinung ist, dass sowas nichts taugt ;-)

_________________
Lerntechnik Praxis: http://bit.ly/8ONmbS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2010, 18:53 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Fr 08. Jan 2010, 0:43
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Hast du es mal getestet ? Denkst du das es in keinem Bereich taugt oder zur Leistungssteigerung beim Lernen ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Nov 2010, 20:36 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
Ich glaub hier steht alles was du wissen musst:
http://www.brainboard.eu/phpbb/viewtopi ... indmachine

Ansonsten ist Claudius Nagel (http://www.mind-shop.de/) ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Mind-Machines.

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de