Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 11:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Guarana beim Lernen
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 8:34 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 31. Mai 2015, 11:02
Beiträge: 2
Hallo liebes Forum,
hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Wachmacher Guarana gemacht? Viele Freunde von mir benutzen es zum Lernen vor Klausuren. Ich studiere Elektrotechnik an der TU Braunschweig, da muss ich oft stundenlang am Stück lernen, denkt ihr Guarana wäre eine gute Alternative zu Kaffee?

Freue mich auf eine Diskussion.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Guarana beim Lernen
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 6:50 
Offline
Einmal-Schreiber

Registriert: Fr 19. Jun 2015, 6:35
Beiträge: 1
Hey,

das Forum hier ist irgendwie win bisschen eingeschlafen. Ich bin auch neu hier, aber ich mache mal den Anfang. :D

Schau mal auf der Seite Guarana Wachmacher vorbei, der ist auch Student und beschäftigt sich thematisch mit Guarana. Ich finde der schreibt schon ganz gute Sachen, auch wenn es sich manchmal etwas gekünstelt anhört. Aber das ist jetzt die einzige Seite die ich wirklich gefunden habe, alles andere sind irgendwie reine Verkaufsseiten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Guarana beim Lernen
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 18:26 
Offline
Stammgast

Registriert: So 13. Apr 2014, 16:52
Beiträge: 85
Hallo Blumentopf :mrgreen:

Du schreibst, dass du vor Klausuren stundenlang am Stück lernst. Ich weiß jetzt nicht, wie wörtlich das gemeint ist, würde aber auf jeden Fall anraten, regelmäßig Pausen einzulegen. Alle fünfzehn Minuten einmal durchatmen, aufstehen und strecken könnte helfen, Mattheit zu vertreiben, ebenso ein längeres Verschnaufen alle eineinhalb bis zwei Stunden. Es schadet auch nicht, sich ab und zu eine Mandel in den Mund zu schieben oder ein Stück Schokolade. Mit der Zeit verbindet das Gehirn den angenehmen Reiz mit dem Lernen, und dann fällt es um Welten leichter.

Liebe Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Guarana beim Lernen
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 6:30 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 05. Jan 2010, 14:54
Beiträge: 145
Ich habe zu meiner Zeit immer 50 Minuten gelernt, 10 Minuten liegend die Augen zu gemacht und gedöst.

Aber zur Frage: Ich würde Aufputschmittel aller Art, von Kaffee bis Guarana usw. nur dann nehmen, wenn man kurzfristig etwas erledigen muss. Langfristig sollte man durch gute Organisation sein Pensum so einteilen, dass man ohne Wachmacher über den Tag kommt.

_________________
Mein Klartraum-Blog Klartraumforum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Guarana beim Lernen
BeitragVerfasst: Mo 06. Jul 2015, 21:43 
Offline
Stammgast

Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:37
Beiträge: 67
Ja, in diesem Forum ist leider wenig los und ich glaube in Sachen leistungssteigernde Mittel wird dir hier eher weniger weitergeholfen. Wenn du mit Englisch keine Probleme hast würde ich dir eher raten in diesem Forum nach zu schauen

https://www.reddit.com/r/nootropics/

Lies dir vor allem den Beginner faq durch


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de