Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 4:26

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 07. Jun 2016, 13:14 
Offline
Stammgast

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 22:11
Beiträge: 91
Nach ca. 3 Jahren Pause gibt es wieder die ZDF-Show "Deutschland Superhirn"
Es gibt fünf teilweise sehr beeindruckende Aktionen, bei denen auch jüngere und ältere Gedächtnissportler antreten, u.a. Johannes Mallow, Alisa Kellner, Aneska Heidemüller und Max Kier.

Hier ein Programmhinweis vom ZDF:
http://www.zdf.de/deutschlands-superhir ... 41806.html

Einschalten lohnt sich auf jeden Fall!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 14:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 9:33
Beiträge: 1742
Wohnort: München
Herzlichen Glückwunsch liebe Alisa Kellner! Alisa ist Architektin in München, seit vielen Jahren Gedächtnissportlerin und MemoryXL-Mitglied. Und seit gestern: Deutschlands Superhirn! Mit einer spektakulären, mentalen wie körperlichen Höchstleistung konnte sie die ZDF Show gewinnen. Wer es verpasst hat, sollte es in der ZDF Mediathek nachholen, absolut beeindruckend!

Ebenfalls großartig die Leistungen von Steffens Schülern, Gedächtnis-Weltranglisten Nummer Eins Johannes Mallow, Kopfrechnengröße Mittring und des Tanzlehrers Helge Rast.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2735720/


Dateianhänge:
161a6fb4-507d-4531-a87e-8b573929696c.jpeg
161a6fb4-507d-4531-a87e-8b573929696c.jpeg [ 376.79 KiB | 3292 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2016, 12:45 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Dennoch war die Sendung doch insgesamt ein Flop, was ich auch nicht anders erwartet habe. Ich habe mir die Sendung zwar nicht angesehen, aber ich denke, dass Steven Gätjen einfach ungeeignet ist(hat ja bisher nur Quotenflops gehabt) und das Format Superhirn hat es auch in Deutschland hinter sich. Inzwischen waren ja auch sehr viele beim Superhirn und im Gegensatz zu Wetten, dass...? ist der Kreis potenzieller Kandidaten ja auch sehr begrenzt und das Problem, dass es für den Zuschauer nicht interessant rüber kommt ist ja auch hier der Fall(Ausnahmen bestätigen die Regel). Ich fand auch die Vorschau schon schlecht und nicht zum anschalten anregend.

...

Fazit: Es zu schaffen den Marktanteil im Vergleich zu Jörg Pilawa zu halbieren muss man erstmal schaffen. So scheint Superhirn ja sogar Leute verschreckt zu haben, die sonst vielleicht ZDF geguckt hätten und die Ausrede, dass das Wetter ja gut war und nicht so viele gucken gilt beim Marktanteil ja nicht. Ich bin mal gespannt wie die nächste Sendung ankommt, aber ich denke es wird noch schlechter und dann ist Gätjen wohl bald weg.


Zuletzt geändert von Malte am Fr 16. Sep 2016, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 8:09 
Offline
Stammgast

Registriert: Mo 31. Mär 2003, 22:11
Beiträge: 91
Malte hat geschrieben:
Ich habe mir die Sendung zwar nicht angesehen, aber ich denke, dass Steven Gätjen einfach ungeeignet ist(hat ja bisher nur Quotenflops gehabt) und das Format Superhirn hat es auch in Deutschland hinter sich.
...
Ich bin mal gespannt wie die nächste Sendung ankommt, aber ich denke es wird noch schlechter ...


Hallo Malte,
über die Qualität des deutschen Fernsehens zu schimpfen ist ja in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen (es wird ja sowieso nur noch über alles und jedes gemeckert) - aber in einer Demokratie ist das natürlich das gute Recht einer/s jeden.

Aber dennoch wäre es sicherlich von dir taktisch und politisch geschickter gewesen, wenn du dir die Show erst einmal angeschaut hättest, bevor du hier im Forum schimpfst (und damit auch denjenigen auf die Füße trittst, die sich auf die Show monatelang vorbereitet haben bzw. dort aufgetreten sind.

Also, am besten nochmal in der Mediathek anschauen und dann darfst du gern schimpfen ;-)
Steffen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 8:57 
Offline
Superbrain

Registriert: Di 27. Dez 2011, 15:19
Beiträge: 282
Wohnort: Humptrup
Hallo Steffen,

ich habe doch keine Wertung der Kandidatenleistungen abgegeben und einige kenne ich ja auch und ich weiß ja auch, wie viel Arbeit da von den Kandidaten rein gesteckt wurde. Dass die Sendung ein Flop war habe ich anhand der Quoten gesagt und die war ja nun mal eine Katastrophe. Über die Qualität habe ich ja nur auf die Vorschau Bezug genommen, die ich nicht sonderlich anregend fand(sicherlich Meinungssache). Steven Gätjen war aber sicherlich ein Faktor, dass die Quote so schlecht war und er hat ja bisher in Sachen Quoten nichts hingekriegt. Jörg Pilawa hätte so sicherlich mehr rausgeholt, aber die Problematik bei Gedächtnisleistungen ist doch immer dieselbe, egal ob TV oder Wettkampf. Es ist halt schwierig es anschaulich darzustellen, was mal mehr, mal weniger gut gelingt und für das Superhirn ist der Kandidatenpool klar limitierter als bei anderen Shows, womit ich nur sagen wollte, dass man es nicht zu oft machen kann/sollte.

Ich habe mir, wo ich es noch nicht wusste, durchgelesen, was die Kandidaten gemacht haben und wie es ausging.

Schlecht war bzgl. der nächsten Sendung auch auf die Quote bezogen und ich würde die Austrahlung der Sendung(23.06.) verschieben und etwas über das Brexit-Referendum senden.

Malte


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 10:56 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2009, 14:23
Beiträge: 302
Wohnort: Berlin
Es scheint in der Tat schwierig, Gedächtnisleistungen TV-gerecht darzustellen. Wenig hilfreich ist es allerdings, gegen die Sendung zu wettern. Zum einen tut man den Kandidaten, die sich intensiv auf den Auftritt vorbereitet haben, unrecht, zum anderen hat das Thema Gedächtnisleistung kaum eine Plattform im TV.

Zugegeben. Die Sendung lebte für mich von Bekannten, denen ich die Daumen gedrückt hatte. Ansonsten hätte ich wohl - sorry - auch weggeschaltet.

Ob man nun dem Moderator die Schuld geben muss, weiß ich nicht. Nur wer dabei war, kann erahnen, wie viel geschnitten wird. Oft verfälscht dies den Live-Eindruck gehöre. Ich habe meine eigene Erfahrung mit der Sendung gemacht:

Im Rahmen eines Live-Auftritts sah mich seinerzeit der Manager von Jörg Pilawa und war total von meiner Schach-Nummer begeistert. Er fragte, ob ich Interesse hätte, in dem damals noch neuen Format mitzuwirken. Ich sagte zu. Trotz dieser Empfehlung musste ich ins Casting. Als dann die Redakteurin die Aufnahme sah, rief sie mich an und meinte, dies würde niemand kapieren, ich solle die Nummer doch so und so präsentieren. Meine Erwiderung, dass diese Präsentation seit Jahren der Höhepunkt meiner Live-Show sei, stieß auf taube Ohren. Somit ersetzte man mich kurzfristig durch eine für das Publikum anschaulichere Schach-Nummer. Glaubt mir: Ich hatte mich ganz schön geärgert, als diese dann auch noch zum Sieg gekürt wurde.

Boris schrieb anschließend sofort die simple Lösung der Routine in dieses Forum. Das tat mir gut, hat aber der Sache an sich nicht weitergeholfen.

Vielleicht sollten die potentiellen Kandidaten der nächsten Sendungen versuchen, mehr Mitspracherecht zu bekommen. Aus meiner Erfahrung heraus ist das zwar nur ein Traum, aber alles scheint mir besser, als überhaupt kein Medieninteresse für unsere Sache mehr zu erhalten.

_________________
Jens Seiler - Jens der Denker
Die Magie des Denkens
https://jens-der-denker.de/angebote/oef ... straining/
http://www.jdd-webdesign.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 23:07 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Feb 2008, 16:34
Beiträge: 437
Ich habe es mir im Nachhinein über die Mediathek angeschaut und fand es alles in allem eigentlich ganz nett. Auch gefiel mir Alisas Wette am besten und insofern bin ich mit dem Ausgang zufrieden.

Bislang bin ich weder von Pilawa, noch von Gätjen begeistert, sie gehören beide nicht zu meinen Lieblingsmoderatoren und dabei sind sie mir in etwa gleich unrecht. Ist eben auch immer Geschmackssache.

Ich messe die Qualität eines Programms aber auch nicht an der Quote. Bei einigen Sendungen mit recht guter Quote, wie z.B. Bauer sucht Frau ist es aus meiner Sicht beschämend, dass es da in unserer Gesellschaft so viel Interesse gibt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de