Brainboard - Gedächtnis, Lernen, Mnemotechnik

In diesem Forum werden alle Themen rund um die kognitive Leistungsfähigkeit behandelt.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 4:16

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fit im Kopf_G. Mittring
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 8:59 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
Gestern erschienen:

http://www.fischerverlage.de/buch/fit_i ... 3596189366

http://www.amazon.de/Kopf-Rechenweltmei ... it+im+kopf

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fit im Kopf_G. Mittring
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2013, 17:53 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Jun 2005, 20:33
Beiträge: 148
Wohnort: Baden-Württemberg
Ich muss etwas schmunzeln über das Bild vom Autor. Er guckt da - nunja - n bissl skeptisch. ^^
Hast du das Buch schon gelesen/überflogen?

_________________
Carpe diem et noctem ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fit im Kopf_G. Mittring
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 10:25 
Offline
Superbrain
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Aug 2008, 19:19
Beiträge: 651
Wohnort: Tübingen
^^ und die Schminke ist auch net so gelungen ^^ aber egal ;-)

Ja ich habs kurz durchgeschaut. Steht eigentlich dasselbe wie in „Mathe-Magie“ und in Mittrings „Rechnen mit dem Weltmeister“. Nur ist es besser Alltagsbezogen.
Mittring beschreibt die Kopfrechenarten anhand eines „möglichen“ Tagesablaufs. Er beginnt Morgens beim Kaffeekochen und hört Abends beim „Primschäfchenzählen“ auf.

Sehr motiviert für Leute die zuvor keine anderen Bücher zum Schnellrechnen / Kopfrechnen gelesen haben. Besonders weil ca. 30-45 Minuten pro Kapitel reichen die Methoden zu erlernen, einschließlich Übung. Zumal sind die Zahlenbeispiele „entfernt“ Alttagsbezogen, sofern jd. unbedingt die Adition anhand der Länge des „Kaffeeaufbrühens“ lernen möchte.

Mnemotechnik wird ganz kurz in der „Mittagspause“ (es war glaub 13:45 Uhr) erwähnt. Mittring meint aber, er lerne selbst ungerne Zahlen auswendig und wenn er es macht dann lieber anhand von z.B. Automarken, Flugzeugtypen … (Boeing 747, Audi A 8, Geburtstag 23.6 merken anhand von 2*3=6)

Lustig für „Schnellrechen-Novizen“ aber für Profis ist es glaube ich eine Unterforderung.

_________________
„Die Leistungsfähigkeit des Hirns nimmt zu, je mehr man es in Anspruch nimmt.“
Alfred Herrhausen (1930-1989), dt. Bankier


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fit im Kopf_G. Mittring
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 9:33 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 18. Nov 2015, 9:19
Beiträge: 2
To share information, you can make me learn more.

_________________
คาสิโนออนไลน์


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de