Silent Subliminals

Themen in diesem neuen Unterforum sind Motivation und Ausdauer beim Lernen, aber auch was einen dabei hemmt. Wie kann man Visualisation trainieren und bringen Gehirngymnastik oder gar Gehirndoping etwas? Wer kennt gute Konzentrations- und Meditationsübungen?

Moderatoren: Hannes, Boris

Antworten
Benutzeravatar
n'ass
Regelmäßiger Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 18:23
Wohnort: Braunschweig

Silent Subliminals

Beitrag von n'ass »

Hallo, wollte mal fragen ob jemand mit dieser Technik irgendwelche Ergebnisse bzw. Veränderungen bei sich feststellen konnte.

Zum Hintergrund:
Silent Subliminals sind Töne die für einen Menschen oberhalb des hörbaren Bereichs liegen <15kHz.
Diese werden via mp3 oder einfach Radio abgespielt und können nur unterbewusst wahrgenommen werden.
Wenn man nun Affirmationen auf seine meistgehörten mp3s oberhalb 15kHz spricht so sagt man wird das Unterbewusstsein trainiert
und man kann dann unbewusst und bewusst die richtigen Tätigkeiten einleiten wenn eine Entsprechende Situation aufkommt.
Beispiel Reaktion auf Agression, überschreiten von Leistungsgrenzen oder einfach sein wohlbefinden selber in der Hand halten.

Da ich keine Erfahrungen habe weis ich nicht ob man da investieren sollte.
Die Menschen sind wie Tiere, doch eins können die Tiere nicht, sich etwas vorstellen.
Benutzeravatar
jizmack
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Fr 05. Dez 2014, 17:11

Re: Silent Subliminals

Beitrag von jizmack »

Ich nehme visuelle subs am PC und tablett.
Ich denke silents mit Affirmationen bringen etwas.
Lass von 100 Affirmation 30 wirken. Dann hast du doch schon was.
Ich weiß das bei Cola Werbung Man bei Unentschlossenheit in eine Richtung geschubst werden kann.
Beim lernen ist es wohl so ähnlich wie passiv hören
.
Benutzeravatar
jizmack
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Fr 05. Dez 2014, 17:11

Re: Silent Subliminals

Beitrag von jizmack »

Ich habe damit meine Sexualität verbessert. Wirkung hielt 3 Wochen an.

Beim erstellen von silents subs auf den Schalldruck achten sonst geht das Trommelfell kaputt. Außerdem braucht man für reine silents spezielle Boxen / Kopfhörer die diesen Frequenz Bereich abdecken
Benutzeravatar
jizmack
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Fr 05. Dez 2014, 17:11

Re: Silent Subliminals

Beitrag von jizmack »

n'ass hat geschrieben: Zum Hintergrund:
Silent Subliminals sind Töne die für einen Menschen oberhalb des hörbaren Bereichs liegen <15kH.
Ich glaube Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre können silent subs hören. Weshalb die auch zum spicken benutzt werden können. Teenies hören sie, Lehrer nicht.
Es gibt doch so akustische Abwehr Geräte, um Jugendliche zu vertreiben. Dabei denken sie sie stehen in einen Bienenschwarm oder es fliegt ihnen eine Biene ins Ohr. Hö rbar nur bis 25 Jahre.
Ist das nicht das selbe
Benutzeravatar
n'ass
Regelmäßiger Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 18:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Silent Subliminals

Beitrag von n'ass »

Danke euch für jede Antwort.
Glücklicherweise kann man sich alles dazu nötige im Internet zusammensuchen um silent subliminals selber aufzunehmen.
Ich habe mir das Programm Audacity heruntergeladen und installiert.
Um jetzt die Töne im 15kHz aufzunehmen gibt es ein plugin.

Hier ist das Plugin mit Anwendungsbeschreibung. Silentsubliminals-Plugin

Ich bin der Meinung das die Töne oder gesprochene Afirmationen wie z.B. "lernen macht Spaß" auch auf normalen Tonhöhe was bringen.
Der Vorteil bei silent subliminals liegt auf der Hand. Wiederholbarkeit ist nicht nervig und es wird trotzdem unterbewusst verarbeitet.
Also kann ich mir Vokabeln reinziehen während ich mir anhöre "lernen macht Spaß" aber es nicht tatsächlich höre, sondern mich auf die Vokabeln voll und ganz konzentrieren kann. Ich finde eine Win Win situation. Ich habe Standardkopfhörer oder headset für Computer verwendet. Nicht jede Kopfhörer sind geeignet diese stöpsel von Samsung gehen gar nicht. Aber das merkt man selber schon was angenehmer ist.
Also fühlt euch frei und postet eure Erfahrungen falls ihr euch entschließt es auszuprobieren.
Die Menschen sind wie Tiere, doch eins können die Tiere nicht, sich etwas vorstellen.
Flossi
Stammgast
Beiträge: 88
Registriert: So 13. Apr 2014, 16:52

Re: Silent Subliminals

Beitrag von Flossi »

Erfahrungen mit silent subliminals kann ich leider keine anbieten. Es gab laut meinem Psychologiebuch allerdings mal Versuche mit normalen Subliminals. Die Versuchspersonen mussten einen Fragebogen ausfüllen, ehe sie fünf Wochen lang täglich unterschwellige Botschaften hörten. Anschließend wurde ihnen ein weiterer Fragebogen vorgelegt, mit dem festgestellt werden sollte, ob sich Veränderungen ergeben hatten. Der Kniff: Bei manchen Teilnehmern waren die Tonträger absichtlich falsch beschriftet. Einige Subliminals stärkten angeblich das Selbstbewusstsein, tatsächlich aber enthielten sie Affirmationen für ein besseres Gedächtnis (oder umgekehrt). Trotzdem gaben die Personen an, Fortschritte auf den Gebieten erzielt zu haben, von denen sie dachten, dass sie auf den Tonträgern enthalten wären. Bei Gedächtnisaufgaben traten übrigens keine Verbesserungen im Vergleich zu vorher auf, gleichgültig welche Subliminals die Leute hörten oder zu hören glaubten. Ich bin deshalb skeptisch, lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

n'ass, wenn Du Zeit hast, könntest Du an Dir selbst ausprobieren, ob silent subliminals wirken. Fertige drei oder vier verschiedene Tondateien mit verschiedenen Botschaften an. Am besten wären Gebiete, die sich objektiv messen lassen, etwa zu Gedächtnis, körperlichen Fertigkeiten usw. Subjektive Größen wie die Lernfreude gehen notfalls auch. Führe zunächst Testdurchgänge durch, um Deine Anfangswerte für jedes Gebiet zu bestimmen. Du könntest Zahlen auswendig lernen oder auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten, wie viel Freude Dir das Lernen eines Kapitels gemacht hat. Dann lass Dir von einem Freund oder Familienmitglied eine der Dateien unter einem neutralen Dateinamen geben. Wenn die Subliminals wirken, sollte sich das Ergebnis auf dem entsprechenden Gebiet nach einer Weile auffallend gesteigert haben. (Die anderen verbessern sich durch den Trainingseffekt der ersten Testdurchgänge wahrscheinlich auch ein wenig.)
Benutzeravatar
jizmack
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Fr 05. Dez 2014, 17:11

Re: Silent Subliminals

Beitrag von jizmack »

Versuch mal eine Sprachlektion mit native speakern ins "subliminalisch" zu kodieren. Jedoch solltest du die Inhalte auch verstehen.
Das verbessert aussprache und kommt einer mini wiederholung gleich.

der subliminal blaster 1.0 ( finde den am besten , nicht 4.0) macht das mit visuellen subs. Also mit Text. Sowas gibt es auch für das Handy oder Tablett.
Leider habe ich keinen "Anzeige-Software " für Bilder. Dann könnte ich nebenbei Vokaeln lernen.
Bild nehmen, text drunter schreiben und flashen lassen
manuma22
Einmal-Schreiber
Beiträge: 1
Registriert: Fr 05. Feb 2021, 8:50

Re: Silent Subliminals

Beitrag von manuma22 »

Also ich fin die https://www.einfach-seelenfrieden-finde ... fahrungen/ hier ganz gut! Die befasst sich mit allem, verscheidene Anbieter und auch was für Zubehör man nutzen kann. LG manu
Antworten