Pflanzen fördern Konzentration am Arbeitsplatz?

Themen in diesem neuen Unterforum sind Motivation und Ausdauer beim Lernen, aber auch was einen dabei hemmt. Wie kann man Visualisation trainieren und bringen Gehirngymnastik oder gar Gehirndoping etwas? Wer kennt gute Konzentrations- und Meditationsübungen?

Moderatoren: Hannes, Boris

Antworten
Bonbrain
Foren-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 9:56

Pflanzen fördern Konzentration am Arbeitsplatz?

Beitrag von Bonbrain »

Hallo,

ich habe gelesen, dass Pflanzen die Konzentration erheblich steigern sollen.
Arbeitgeber setzen das wohl ganz bewusst ein, weil dadurch eine Leistungssteigerung bewirkt werden kann.
Was meint ihr, helfen euch Pflanzen beim Konzentrieren und Arbeiten?
Und sollte man das auch im Home Office für sich nutzen?
Ich besitze bis jetzt nur Kräuter in der Küche und überlege jetzt, ob noch die ein oder andere Grünpflanze einziehen soll.
Dass Pflanzen von Innen beim Konzentrieren helfen können (z.B. Ginkgo), war mir bewusst, aber von außen...
Das klingt zu gut um es nicht auszuprobieren. Allerdings habe ich nicht mehr viel Platz in der Nähe vom Schreibtisch.
Welche Pflanzen könnt ihr empfehlen? Möglichst pflegeleicht, damit sie auch überleben.

LG
Memorian
Foren-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:05

Re: Pflanzen fördern Konzentration am Arbeitsplatz?

Beitrag von Memorian »

Hallo Bonbrain,

gut möglich, dass es auch an den luftreinigenden Eigenschaften von Grünpflanzen liegt.
Außerdem wirkt der Anblick von Grün generell beruhigend und verbreitet eine Wohlfühlatmosphäre.
Mit einer entspannten Grundhaltung geht jede Aufgabe automatisch leichter von der Hand.
Ein paar Pflanzen können nie schaden, auch nicht im Homeoffice.
Und was den Platz angeht, kann man Pflanzen flexibel in der Wohnung hin und her rollen.
Ich habe diese Pflanzenroller, die ich gerade bei großen Pflanzen praktisch finde:
https://www.eastwest-trading.de/zubehoe ... zenroller/
Wenn man testen möchte, ob einem Pflanzen bei der Konzentration helfen, schiebt man sie einfach neben den Arbeitsplatz.
Falls die Pflanzen ansonsten im Weg stehen, rollt man sie wieder an ihren ursprünglichen Platz zurück.
Als Anfängerpflanze empfehle ich Philodendren, die sind schön anzusehen und größtenteils robust.
Meine Philodendren wachsen mittlerweile wie verrückt, sodass ich schon mehrere Ableger an Freunde verschenken konnte.

Grüße
Antworten